BIOSPHERE-Welttyp nicht auswählbar

Dieses Thread wurde bereits als "erledigt" markiert, erstelle bitte ein neues Thread für dein Anliegen.
  • Liebes Support-Team,


    ich habe vor kurzem bei euch einen Server gekauft, um darauf das Modpack mit etwa 100 Mods laufen zu lassen, an dem ich über die Ferien gearbeitet habe. Es ist eine Art "Technik Biospheres"-Modpack für 1.7.10, dass die neue Biospheres Mod von BrainSlugs83 benutzt. Um den Weltgenerator (namentlich heißt er "BIOSPHERE", im Quellcode nachgelesen) richtig einzustellen, hatte ich einfach, wie mir im Internet geraten wurde, im Singleplayer eine passende Welt erstellt und auf den ausgeschalteten Server hochgeladen.
    Gestern haben ein Freund und ich das Projekt gestartet, und als wir nach 2 Stunden an den Rand der im SP generierten Chunks gekommen sind, der Schock: die neuen Chunks werden mit dem DEFAULT Weltengenerator generiert... Die Welt konnte ich mit MCEdit retten, aber mein Problem ist nun folgendes: Da ich das Modpack auf einer normalen "Forge"-Instanz laufen habe, werden mir nur folgende Welttypen angezeigt:
    DEFAULT -> Der kann es nicht sein, das ist der Standard Vanilla-Weltengenerator
    FLAT -> Der auch nicht, Flachwelt, logisch
    LARGEBIOMES -> Der auch nicht, auch aus Vanilla
    AMPLIFIED -> Auch aus Vanilla
    CUSTOMIZED -> Der auch nicht, 1.8 Vanilla
    TERRAIN_CONTROL -> Wahrscheinlich für das Terrain Control Spigot Plugin, hab ich aber nicht im Modpack.
    BIOMESOP -> Keine Ahnung, wahrscheinlich Biomes O' Plenty, hab ich aber auch nicht drin.


    Tja, der Welttyp BIOSPHERE fehlt... und auch wenn ich es in die server.properties schreibe, sobald ich den Server starte, steht dort wieder "DEFAULT"...


    Ich hab alles probiert, bin inzwischen verzweifelt, und will nicht mehr. Ich bitte um Hilfe. :(
    LG Zeldinator (Emanuel)

  • Nope, hat leider nichts gebracht, wie gesagt: das manuell in die server.properties schreiben hat bei mir auch nicht funktioniert. Ich habe gerade meine via MCEdit beschnitte Welt wieder hochgeladen, doch trotzdem werden die neuen Chunks DEFAULT generiert...



    Um Verwechslung vorzubeugen, diese sind frisch generierte Chunks - es ändert auch nichts, mehrere hundert Blöcke "festlandeinwärts" zu fliegen.

  • So, ein Programmier-Wochenende später hat sich herausgestellt, dass die Biosphere-Mod im Hintergrund einfach heimlich, still und leise abstürzt, ohne den Server mitzunehmen. Problem ist, dass die Mod seit fast eineinhalb Jahren nicht mehr upgedated wurde - aus der Beta... Das muss ich also per Hand reparieren.
    Ab hier kann ich dann selber weitermachen - vielen Dank für den Support


    Uff... Ich hasse unfertige Mods...