G Portal schlechtester Anbieter überhaupt

  • Woran erkennt man eine schlechte Firma?

    Man gibt den Usern keine Möglichkeit zur Abmeldung.

    Die Zahlen hier von angeblichen "Usern" und laufenden "Servern" sind alle gelogen.


    Vor einer Woche bat ich zum löschen meines Zugangs.


    Bitte, tut das endlich.


    Meine 2,50€ die auf dem Konto sind könnt ihr behalten.

    Ich hoffe für Mitarbeite Kurse.

    Ich gebe euch mal ein paar Tipps in welche Richtung.


    1.) Umgang mit Kunden - Kunde ist hier nicht wert!

    2,) Aufgabe eines IT Dienstleisters - Ihr habt mal 0 Ahnung von dem was ihr tut!


    Wahrscheinlich einer der Gründe warum ihr kein Wachstum habt ;)

  • Jo was soll ich sagen? Wie wartennun seit 10+ tagen, damit wir endlich unsere Backup dateien bekommen, nix wird gemacht :( unsere Community, Clan und Server gehn zu Grunde, weil wir den neuen Server nicht starten können :(


    Dauern länger raus ziehen, nie me driftige Antwort, wann es jetztmal endlich was wird.


    Meine Wefahrungen sind gut mit denen, aber dafür dass denen ne HDD durchgebrannt is mit unseren Daten und nix zurückkommt... 2 Ticker offen, Forum Beiträge etc.....! Wir Tage lang wie bestellt und ned abgeholt auf das Backup am warten und fertig wäre es. Neeeiin nedmal ne Antwort bekommt man und Leute beschweren sich hier über 2-3 Stunden Wartezeit?

    Ähm....


    Edit: dass nix gemacht wurde stimmt ned ganz, is wohl eher der frust dass wir denen i-wie nix wert sind nach Jahren Server hier am laufen. Wie platte sollte man im rescue-system booten können mittlerweile soviel ich mitbekommen habe. Und dann Tage lang keine Antwort, nix brauchbares, rein gar nix.


    Ausser n neuer Server bezahlt, der ohne Backup alle Datenbanken verloren hat und Arbeit gibt, die Tage kosten und n Backup wäre in par Minuten erledigt. Unser Editor hat keine Zeit mehr dafür. Mit Backup isses was anderes!!!

  • Hallo,


    Sie haben durchaus die Möglichkeit zu Abmeldung. Das haben Sie bereits im Ticket schon bei uns erledigt. Wir haben Ihnen auch schon darauf geantwortet, dass die Daten innerhalb von 30 Tagen gelöscht werden.


    Unsere Kunden sind uns natürlich wertvoll. Wäre schlimm, wenn dem nicht so wäre. Ich werde Ihren Fall prüfen und bei Bedarf mit dem betroffenen Mitarbeiter reden, der Ihnen dieses Gefühl gegeben hat. Das ist nicht unsere Intension, eine Zusammenarbeit auf diese Art&Weise enden zu lassen.


    Falls Sie noch etwas haben/brauchen, können Sie gerne per PM hier im Forum melden oder mich im Ticket erwähnen.



    @[Ninja]Nin)J(a Bitte schicken Sie mir per PN Ihre Email/Kundennummer/Vertragsnummer und ich werde bei Ihnen auch gleich mal nachschauen, warum das bis dato noch nicht Alles zu Ihrer Zufriedenheit geschehen ist.

  • Warum man sich so drastisch aufregen kann ist mir ein rätsel leute wenn G-Portal keinerlei ahnung haben sollte es gibt Root-Server die man sich besorgen kann

    dann könnt ihr selbst eure Gameserver erstellen oder sonstiges wenn es dann nicht funkt dann ist es wohl Karma :)

    Accrue - Multigaming-Community

    Homepage: www.Accrue.de

    Teamspeak³: ts.accrue.de

    SteamGruppe: AccrueGrupp

    DayZ Standalone / Arma3 / Arma2 Support

  • Hi,

    haben schon ein anderen Server am laufen.


    Aufgeregt habe ich/wir mich weil G-Portal zum X-ten male einfach den Server gelöscht hat ohne vorher ab zu sprechen.

    Was ich auch geschrieben hatte.


    Die ersten ein paar mal waren wir auch noch "ruhig" ;)


    Mit einem Mitarbeiter hatte ich keine Probleme.


    Das hat nichts mit Karma zu tun.

    Bin nicht hier weil das "können" fehlt sondern weil ich die Verantwortung und die Arbeit abgegeben habe.

    Einfach "bestellen" und andere "warten", das nennt man "Dienstleistung" und man bezahlt dafür.


    Ein Dienstleister denkt im normal Fall für den Kunden mit.

    Hier muss der Kunde für den Dienstleister mit denken.


    Das bemängle ich.

  • Aufgeregt habe ich/wir mich weil G-Portal zum X-ten male einfach den Server gelöscht hat ohne vorher ab zu sprechen.

    Kann ich so nicht bestätigen, ich musste nie "Ach übrigens da muss ein hacken rein" mit beischreiben.

    Von einem Hacken spricht auch keiner.

  • Hi McLee79 darf ich fragen wie der Server gelöscht wurde? Unser System deaktiviert jeden Dienst nach Ablauf des bezahlten Zeitraum automatisiert und hält die Daten anschließend noch 5 Tage vor. Wenn in diesen 5 Tagen keine erneute Re-Aktivierung stattfindet wird der Service unwiderruflich gelöscht, das ist soweit korrekt. In absehbarer Zeit wird man bei uns auch - ähnlich wie bei Netflix & Co. - eine Subscription anlegen können, die den Dienst automatisch verlängert so lange der Kunde dies wünscht.

  • Schaue mal das Datum an wo ich den Beitrag geschrieben hatte …. da lief der Server noch 3 Wochen.


    Habe ein Ticket erstellt mit einem Problem.

    Es wurde dann einfach alles neu installiert.


    Ohne Rück oder Absprache.