Mindestanzahl Slots

  • Hallo,


    ich hatte überlegt meiner Gamecloud einen weiteren Server für Starbound hinzuzufügen. Ohne etwas ausgewählt zu haben steht in dem Hinzufügen-Menü direkt "Achtung! Es werden mindestens 4 freie Slots in der Gamecloud benötigt." Wirklich? Wieso? Ich möchte den Server für mich und meine Freundin betreiben, statt diesen bei mir auf dem Rechner laufen zu lassen (einfach nur so, es bringt mir eigentlich keine Vorteile). Ich erinnere mich nicht, dass das immer so gewesen ist. Als ich das gelesen habe, ist mir direkt die Lust vergangen, den Server hinzuzufügen. Wenn ihr die Server zu den Slotpreisen erst aber einer bestimmten Anzahl von Slots betreiben könnt, dann stimmen die Slotpreise nicht. Ich als Kunde finde mich jetzt bevormundet. Wieso sollte ich zwei ungenutzte Slots bezahlen?


    In meiner Gamecloud läuft schon ein Server mit mehr Slots als ich brauche (7dtd mit 10 Slots, statt 7 Slots btw. bin ich hier auch gespannt, ob das wirklich wieder runtergesetzt wird...., aber das ist eine andere Geschichte).


    Würde mich über eine kurze Erklärung zu dem ganzen freuen.


    Viele Grüße
    Stephan

  • Hallo,


    danke für dieses Feedback. Die Mindestanzahl an Slots ist nötig um Gameserver überhaupt anbieten zu können. 7d2d als Beispiel verbraucht neuerdings das 3 Fache an Leistung wie vor 3 Wochen. Und dabei spielt es keine Rolle ob er 4 Slots hat oder 20 Slots. 4 Slots sind somit völlig unwirtschaftlich gworden. Wir passen uns somit nur der machbarkeit und wirtschaftlichkeit an. Mit einem 1,60 Euro Server 2 Slots kann man keine 100.000 Euro DoS protection, keine 8.000 Euro teuren Dell Server und schon keine Steuern, Mitarbeiter und diesen Support am Ersten Weihnachtsfeiertag finanzieren....

  • Vollkommen nachvollziehbar. Und mir, als Kunde, ist natürlich auch daran gelegen, dass der Anbieter weiter besteht und die Umgebung vernünftig läuft. Aber ist es nicht transparenter die Slots teurer zu machen statt immer vier Slots vorauszusetzen? Klar sieht es im Vergleich mit anderen Anbietern besser aus, wenn die Slots günstiger sind. Mein Gedanke war ja, ich möchte nur einen Server für zwei Leute, wieso soll ich für vier zahlen? Ist ein rein psychologisches Thema. Aber ist es für euch auf lange Sicht nicht besser, den Slotpreis anzuheben? Wenn ich das auf meine beiden Szenarien beziehe:


    2 Slot Server:
    Aktuell möchtet ihr 4x0,80€ = 3,20 € haben
    bei einem Euro pro Slot = 2,00 €


    7 Slot Server:
    für 10 Slots zahle ich aktuell 8,00 €
    bei einem Euro pro Slot dann 7,00 €


    Gut, ihr verdient mit den 0,80 € pro Slot insgesamt 2,20 € mehr, ich erwarte aber auch 5 Slots mehr...

  • recki : das ich die Anzahl der Slots dauerhaft anpassen kann, ist mir schon klar, darum geht es aber auch nicht. Es geht schlichtweg um Transparenz. Für mich ist es nicht transparent, wieso ich für zwei Personen vier Slots zahlen soll. Und das liegt ja schlichtweg daran, dass ein Server mit zwei Slots für euch nicht wirtschaftlich is. Kunden zahlen aber nun mal gerne für das was Sie bekommen...