Posts by Mixus

    Again, you are switching languages in the wiki *only* for anything wiki-related e.g. navigation, context menus etc., not for custom content like articles. This is working as intended and is *not* a bug. There is no auto-translate for articles on the wiki. Each article would have to be translated and insert into the wiki on g-portal.com, something that takes a huge amount of time to do. Especially since there is already a perfectly fine wiki on g-portal.us for anyone who needs articles in English.


    I do agree though, that there could be a link on the German wiki that links to the English one.

    This is not really a bug, these are technically two entirely different wikis. The one on the .com domain is purely in German, while the .us one is in English.

    If you need it in English language, I suggest you use the .us wiki.

    Kann man jetzt zwei Server in der Cloud anlegen und je nachdem, was man spielen will, den einen oder anderen Server aktivieren oder könnte man 32 angemietete Slots nur auf z. B. jeweils 16 Slots aufteilen? (Wir wollen ja nicht beide Spiele zur gleichen Zeit spielen und möglichst 32 Slots verwenden.)

    Server aktivieren/deaktivieren geht nicht. Wenn du ein mal die 32 Slots der Cloud einem Server zugewiesen hast, kannst du diese nicht für einen zweiten nutzen.
    Einzige Möglichkeit wäre, die Slots des nicht gewünschten Servers auf die Mindestanzahl zu reduzieren und den Überschuss einem zweiten zuzuweisen. Bei Battlefield 4 würde das aber bedeuten, dass ihr mind. 16 Slots mehr buchen müsst, als ihr braucht, um die im Beispiel gewünschten 32 Slots bei zwei Servern nutzen zu können.

    Du kaufst keine Gameserver, sondern Slots in einer GameCloud. In einer GameCloud kann mehr als ein Spiel sein, du musst also nur so viele Slots kaufen wie du für alle Spiele zusammen brauchst :)


    Also z.B.
    20 Slots ARK Server
    10 Slots Minecraft
    => 30 Slots in einer(!) GameCloud bestellen


    Danach einfach zwei Server in der GameCloud erstellen mit der jeweils gewünschen Anzahl.

    Von BF3 => BF4; BF4 => Hardline war dies nicht möglich, da die ServerIDs nicht von Spiel zu Spiel übertragbar sind. Würde mich stark wundern wenn sich dies zu BF1 ändern sollte.


    Ergo nein, der Server kann bei einem wechsel nicht in den Favs der Spieler bleiben

    Telekom - Kiel VDSL 50


    176.57.170.18




    62.4.64.202

    Selbst wenn die hoster mehr wissen, dürfen sie (zumindest nach den Erfahrungen bei 3/4/Hardline) noch nichts dazu sagen. Man kann aber denke ich davon ausgehen, dass g-portal auch wieder BF1 Server ab der ersten Minute hosten wird :)

    ... das wollte ich auch gerade fragen. und, ob es ggf. sinn macht, die Server IP's möglichst weit voneinander zu entfernen?

    Hat nix mit den ServerIPs zu tun, Ihr seid einfach nur auf der selben Hostmaschine wie einer/mehrere der **** Server. Eine eigene Hostmaschine pro Gameserver wäre nicht wirklich tragbar für g-portal, zumindest nicht für den Preis ;)

    Die normalen Server laufen nur mit 30Hz, die EPS Server kannst du zwischen 30Hz und 144Hz betreiben. Der Preis bei den EPS Servern bleibt allerdings immer gleich, d.h. du bekommst keinen "Rabatt" dafür, dass du nur 60 oder 120 Hz nutzt.


    Bei EPS Servern gelten allerdings auch noch folgende Einschränkungen bzgl Slot Zahl => Hz:


    10-20 Slots (30-144 Hz)
    20-48 Slots (30-120 Hz)
    48-70 Slots (30-60 Hz)

    Warum hier nun die (gute) Link11 Vorfilterung ausm Routing für die EPS Server und die Gameserver in der 94.250. IP Range gegen eine deutlich schlechtere Voxility DDoS Protection ausgetauscht wurde, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Da kann man auch gleich keinerlei Schutz einsetzen, denn wo Link11 früher zuverlässig alles abblockte, filtert Voxility - wenn überhaupt - nur den "Standardkram" und lässt alles andere fröhlich durch.
    Ich hoffe inständig das das wieder Rückgängig gemacht wird ...

    Sollte der Server noch nicht wieder aufgetaucht sein und unten Links unter "Guthaben" auch nicht das Geld der Paysafecard angezeigt werden, wird da nur ein Ticket helfen.

    Um noch einen weiteren Vorschlag hinzuzufügen:


    Bitte fügt doch den Namen der GameCloud in die Info-Mail über das baldige Ablaufen selbiger ein. Wenn man mehrere GameClouds besitzt weiß man durch die Mail nicht welche der GameClouds nun betroffen ist.

    Um die Frage auch für die Nachwelt zu beantworten:


    Muss man sich dann mehr Slots mieten oder was?


    Korrekt. RAM ist an die Slots gekoppelt und kann nicht individuell erhöht werden. (Hintertürchen über den Support sind AFAIK auch nicht möglich)
    Wenn man mehr RAM haben möchte, dann muss man mehr Slots kaufen.

    Bei der GameCloud musst du nicht kündigen. Alle Produkte sind Prepaid und verlängern sich nur automatisch wenn bei der jeweiligen Cloud auf "Automatisch verlängern" gestellt wurde UND genug Guthaben auf dem G-Portal Konto vorhanden ist. Solltest du entweder den Server auf "Nicht verlängern" stellen, oder einfach kein Guthaben auf dem G-Portal Konto haben, läuft dieser am Ende der bezahlten Zeit aus und wird zeitnah gelöscht.

    Was ist denn da los? Ein Statement wäre echt mal nice. Weil wir sind schon am überlegen zwecks Anbieterwechsel.


    Ohne dir da jetzt zu nahe treten zu wollen, aber viel Spaß, bei anderen deutschen Anbietern wird es nur um längen schlechter.
    Mir ist nur ein einziger "deutscher" (Betreiber sitzt in Amiland) Host bekannt mit einer besseren DDoS Protection als G-Portal (und der blockt mal eben alle Kabelnetzbetreiber in Deutschland ;) ) Alles andere was du auf dem deutschen Markt findest, fällt wie Laub vom Baum bei nur dem geringsten Angriff.
    Und ja, ich habe alle Anbieter durch. (Als Opfer, nicht als Angreifer)
    G-Portal ist der einzige Anbieter Deutschlands der 99% der gängigen Angriffsmöglichkeiten zuverlässig blockt (und dabei noch ein absolut konkurenzloses Routing zu allen deutschen ISPs hat!).


    Die Jungs hier werden die momentane Situation mit Sicherheit bald in den Griff kriegen.