Posts by thelord

    Kann ich bestätigen, komme in meine Gamecloud auch nicht rein - dieselbe Fehlermeldung.


    (statt ARK übrigens Minecraft, spielt wohl aber keine Rolle)

    Zuerst einmal: Frohes Neues! :D


    Ich krame mal diesen etwas in die Tage gekommenen Thread aus, da ich genau dasselbe Problem habe.


    Besitze eine 8 Slot Cloud mit 2 Minecraft-Servern zu je 4 Slot: 1x Vanilla (der testweise für Performance auch abgeschaltet wurde) und 1x Feed the Beast (Vanilla+., Lite und zuletzt die Infinityversion).
    Egal welche FTB-Version wir testen, alle laufen irgendwie nicht so ganz rund. Von Server-Lags bis hin zu kompletten Server-Crashes (hiervon habe ich leider kein Log mehr, da ich natürlich testweise den Server mehrmals neu installiert oder die Version geändert habe).


    Kleiner Auszug aus dem heutigen Tests, der die Spieler mit ständigen kurzen Lags und teilweise auch längeren Lags viel Nerven kostete ^^



    Vor allem die Zeile mit dem 145672ms-Lag sticht hervor.


    Mir ist bewusst, dass ein FTB-Server (vor allem in einer ausgiebigen Variante wie Infinity) mehr Ressourcen benötigt als beispielsweise Minecraft in der Vanillaversion. Andererseits kann man die Version ja problemlos im Adminpanel installieren, daher müsste man ja auch davon ausgehen, dass das Spiel auch auf dem Server läuft? =)
    Daher frage ich nun, was an dem Gerücht dran ist, dass man für einen FTB-Server eine viel größere Cloud bestellen muss? Und wenn ja, welche Größenordnung wäre hier sinnvoll und wurde ggf. auch von den gportal-Technikern bestätigt. Geplant ist eigentlich, dass lediglich zwei bis drei Leute auf dem FTB-Infinity-Server spielen wollen.


    Danke schon mal.


    Gruß,
    TheLord

    Man bekommt automatisch drei und einen Tag vorher eine Erinnerungsmail über das bevorstehende Ablaufen des Servers.


    Wenn es dann so weit ist, bekommst du noch ne Mail über die Abschaltung und die Info, dass du weitere 5 Tage Zeit für die Reaktivierung hast bevor der Server endgültig gelöscht wird:


    Quote

    Dein Produkt Gamecloud wurde soeben deaktiviert.


    Das bedeutet alle Daten sind noch für 5 Tage gespeichert. Um dein Produkt wieder zu reaktivieren, musst du dein Guthaben aufladen.


    Dein G-Portal Team


    Sehr angenehmer Umgang mit ablaufenden Servern, wie ich finde.

    • Die UUID siehst du entweder im Minecraft-Log, z.B. beim Joinen des jeweiligen Spielers.
      Oder die etwas leichtere Methode: du suchst online, zb hier, nach dem jeweiligen Minecraft-Namen und bekommst auch die UUID mit angezeigt.
    • Jap, der normale Minecraftname, der auch ingame beim Chat erscheint.
    • Die Whitelist-Funktion muss grundsätzlich auch aktiviert werden, damit die Liste auch verwendet wird.
      Cloud -> Minercraft -> Basis-Einstellungen: white-list = true
      (alternativ auch direkt in der Datei server.properties, evtl Neustart notwendig)

    //edit:
    Sehe gerade, dass im Wiki auch eine Ingame-Methode für's whitelisten erklärt wird. Wäre also eine weitere, evtl auch leichtere, Möglichkeit. :)



    Damit solltet ihr auch ungestört zocken können. Viel Spaß! =)


    Lordi

    Im Grunde gibt es dafür nur die Möglichkeit, die Welt(en) über FTP herunter zu laden. Eine FTP-Anleitung dazu findest du hier: https://www.g-portal.com/wiki/…_auf_meinen_FTP_Server%3F


    Sobald du per FTP verbunden bist, kannst du den Weltordner (standardmäßig heißt er world, sowie world_nether und world_the_end - wenn du einen anderen Namen vergeben hast, dann entsprechend den Ordner mit diesem Namen raussuchen) herunterladen. Habt ihr, z.B. mit multiverse, mehrere Welten, dann einfach alle anderen Weltenordner ebenfalls downloaden. That's it. :-)

    Das ist natürlich etwas schade. So bringt der, wirklich bequeme, Backup-Knopf im Interface im Zusammenhang mit Mysql-Daten natürlich nur ein inkonsistentes Backup.
    Bin zugegebenermaßen auch etwas verwöhnt - auf meinem letzten ded. Server hab ich mir dafür natürlich ein eigenes Backup-Shellscript gebastelt.. :whistling:


    Ggf. lässt sich ein wirkliches Vollbackup ja in eure Webinterface-Ausbaupläne irgendwann mit einpflegen. :)


    Danke trotzdem. Ich backuppe dann solange erst mal manuell. :D

    Hallo Rytis,


    vielen Dank für die Antworten. :thumbsup:



    Aber eine Sache ist mir noch etwas unklar...



    Im Backup ist der komplette Server enthalten, sprich alle Dateien

    D.h. dass auch die MySQL-DB enthalten und zurückgespielt wird, oder nicht? Sorry, dass ich so genau nachfrage, aber irgendwie ist das nirgends ersichtlich. :)



    Danke schon mal.


    Gruß
    Lordi

    Guten Abend,


    nach einiger Recherche in diesem Forum habe ich zu meinem Anliegen leider nichts konkretes gefunden, daher eröffne ich mal kurz ein neues Topic.
    Im G-Portal Webinterface besteht ja die Möglichkeit Backups anzulegen (wie ich gelesen habe, zukünftig sogar automatisiert - finde ich übrigens super :thumbup: ).


    Meine Fragen zum Backup:

    • Was genau ist in diesem Backup enthalten? Wie so oft nur der/die World-Ordner oder das gesamte MC-Verzeichnis inkl. Server Jar-Datei und Plugins-Ordner?
    • Was genau passiert bei der Rückspielung eines Backups? Werden die Daten einfach zurückkopiert und ggf. vorhandenes einfach ersetzt oder wird das Verzeichnis vorher gesäubert/gelöscht, sodass wirklich nur der Stand des Backups enthalten ist.
    • Besteht zukünftig ggf. die die Möglichkeit, die Backups mit eigenen Namen oder Notizen zu versehen? (zb "Testinstallation Plugin X", eine simple Anhäufung von Kalenderdaten wirkt auf mich auf Dauer etwas unübersichtlich. :rolleyes: )
    • Oder wird es evtl. auch zukünftig möglich sein, die Backups herunterzuladen, um Speicherplatz zu sparen?


    Vielen Dank.


    Gruß,
    TheLord