Posts by Norrell

    Hallo


    Ich habe noch für einige Tage eine Servercloud zur verfügung und wollte mal Avorion testen. Allerdings läst er mich kein Server erstellen egal ob 10 oder 70 Slots. Wollte erst ein Ticket schreiben aber das Spiel steht noch nicht in der Liste. Ich war mir jetzt nicht sicher ob ich das Ticket als Allgemein abschicken soll, was meint ihr oder kann mir hier jemand helfen?


    Danke

    Ja das ist leider neu das die Wert die man über FTP zb Filezille vornimmt nicht mehr übernommen werden. Vor ein paar Tagen ging es noch. Aber jetzt weiß man ja bescheid. Das man die wohl nur im Webinterface editieren kann, so das sie auch gespeichert bleiben. :thumbsup:

    Um die Mods zu nutzen brauchst du doch nicht auf G-Portal warten. Alles was du brauchst hast du doch schon.


    Du brauchst nur die Mods und eine Textdatei. Die kopierst du per FTP auf den Server und schon kann es losgehen mit den Mods.

    Habe gerade mal etwas herumexperimentiert. So wie es aussieht wird bei jemand neustart bzw stop start des Servers einmal die ServerSettings.ini zurückgesetzt und dann aus dem Webinterface neu geladen.


    Nach dem Neustart habe ich erstmal bemerkt das ich ein neuen Port zugewiesen bekommen habe. Aber das denke ich ist erstmal egal.


    Habe den Server erstmal heruntergefahren. Dann die ServerSettings.ini gelöscht. Einmal den Server gestartet und dann wieder gestoppt, um die frische ServerSettings.ini zu bekommen.
    Dann habe ich meine normalen Einstellungen vorgenommen über FTP. Dann habe ich den Server wieder gestartet und festgestellt das die ServerSettings.ini verändert wurde.
    Da ich vorher eine Sicherung von meinen Einstellungen gemacht habe, konnte ich den Server einfach stoppen und die ServerSettings.ini drüberkopieren. Einmal kontrolliert ob sie passsen und alles ist wieder so eingestellt wie es sein soll.
    Jetzt habe ich während des Starts des Servers mehr mal die Anzeige im FTP-Programm aktualisiert. Dabei habe ich festgestellt das die ServerSettings.ini einmal zurückgesetzt wird auf die Grundeinstellung und dann auf die Einstellungen des Webinterfaces. Das konnte ich an der Dateigröße feststellen. Desweiteren habe ich Einstellungen über das Webinterface vorgenommen und bleiben bestehen.
    Habe das jetzt mehrere male getestet, scheint jedesmal zu sein.


    @Buly
    Habe gerade auch mal geschraut was passiert wenn man Ingame was ändert. So wie es aussieht werden Einträge in der ServerSettings.ini gelöscht bzw herausgenommen wenn man was Ingame ändert.

    Per Ingame-Browser oder Steam-Browser?


    Im Steam-Browser sollte man den Server finden, über die Favoritenliste. Einfach per IP und Port hinzufügen.


    Funktioniert bei mir auch, obwohl meiner auch nicht Ingame gefunden wird bzw ich Ingame auch nicht per DirektConnect verbinden kann.


    Wie versuchst du dich zu verbinden?

    Also egal welche Einstellungen ich mache ob sie jetzt in der ini selber ist oder Ingame. Alle Einstellungen bleiben erhalten. Das einzige was ich festgestellt habe ist, wenn man den Namen,Slotzahl und co über das Webinterface ändert dann verstellen sich die Einstellungen in der ini.


    Sollte es daran liegen vorher immer die ServerSettings.ini sichern und nach dem ändern des Namen oder so wieder rüber kopieren.
    Das ist die einige Sache wo bei mir die ServerSettings sich ändern.


    Beschreibe mal wie du vorgehst und wann sich die Daten genau ändern?

    Wenn ich mein Server mit Mods starte und jemand möchte auf den Server mitspielen, hat diese Mods aber nicht. Werden diese Mods dann automatisch heruntergeladen?

    Soviel wie ich weiß gibt es aktuell noch keine manuelle Möglichkeit. In der Console selber könnte man nur die ServerSettings Speichern.

    Glaube nicht das die Entwickler das Deaktivieren. Die Grundeinstellung von BattleEye ist glaube ich deaktiviert. Man sollte sie aber aktivieren es sei denn du möchtest Cheater und Hacker auf deinem Server haben.


    Wenn die wirklich was geändert haben in der hinsicht, bitte informiert mich. Dann ist es an mir vorbei gezogen.