ATLAS - Expansion Server

Aus g-portal.com Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
ATLAS - Das neue Piraten-MMO vom ARK-Macher. Segle mit deinen Freunden durch die Welt und stelle dich den zahlreichen Gefahren!

Expansion-Server

Expansion Server sind Server (Maperweiterungen), die über unser Webinterface erstellt werden können. Gehe dazu unter Meine Server, klicke auf den Atlas Server und dann landest du direkt im Cluster Overview Tab. Dort siehst du deinen Main Server mit der absoluten Slotanzahl rechts daneben.


Voraussetzungen für Expansion Server ist ein Hauptserver mit mindestens 20 Slots, denn der Expansion Server setzt voraus das man mindestens 20 Slot am Hauptserver zur Verfügung hat, die dann gleichermaßen verteilt werden. Beispiel mit 40 Slot:

Hauptserver 40 Slots -> add Expansion Server (x3) -> resultiert in einem Hauptserver mit 10 Slots und 3 x Expansion Server mit jeweils 10 Slot. Gemeinsam hat man nach wie vor die 40 Slots verteilt auf 4 Gameserver, die jeweils einen Quadranten an Map hosten.

thumb


Man kann auch problemlos später die Quadranten switchen die man spielen will, aber das bedeutet auch das Savegame ist erstmal ein anderes. SWechselt man wieder zurück, hat man wieder sein altes Savegame, denn die Savegame Ordner werden nach der jeweiligen Map und Quadranten benannt.

Man kann jederzeit neue Expansion Server hinzufügen oder entfernen ohne das am Hauptserver, oder den verbleibenden Servern, etwas verloren geht. Man kann auch einzelne Abschnitte stoppen und neustarten.

Quadranten (Grids)

Mit Altas bekommt man eine 15x15 große Karte mitgeliefert. Das 15x15 steht für 15 Quadranten in der X und 15 weitere in der Y-Achse.

Stellt man sich nun ein Schachbrett vor, nennen wir jedes Feld einen Quadranten oder Grid. Diese Felder haben anhand Ihrer Koordinaten eine X und Y-Achse die in Buchstaben und Zahlen genau zu bestimmen sind. A1 wäre demnach oben links das erste Feld. A2 das rechte Feld direkt daneben. B1 direkt unter A1 usw.

thumb

Diese Felder sind Mapabschnitte und jeder Mapabschnitt kann von einem Server gehostet werden. Man muss nicht die ganze Karte in seinem Cluster anbieten, man kann mit einem Feld starten, und es dann Schritt für Schritt erweitern.


Die Felder, die man hosten will müssen zusammenhängen, damit man einen Übergang schafft. Diesen Übergang bemerkt man ingame an einer blauen schimmernden Linie am Boden. Man kann so nahezu nahtlos zwischen zwei Kartenabschnitten (zwei Servern) hin- und herreisen. Fehlt ein entsprechender Expansion Server an einer Seite der Map wird das als flammende Linie dargestellt, durch die man nicht hindurch kann.

Wir haben euch mehrere kleinere Karten mit allen Biomen und Witterungen zusammengestellt so dass man nicht unendlich viele Server braucht, um ganz Atlas zu erkunden. Zudem haben wir die Preise bei sehr großen Clustern drastisch gesenkt damit man nicht Krösus sein muss, um alle in Atlas entdecken zu können.

Ich will meine eigene ServerGrid.json hochladen?

Aktuell geht dies noch nicht, aber wir erweitern täglich die Möglichkeiten unserer Server und das wird definitiv in der nächsten Zeit auch möglich sein.


Servereinstellungen

Die Serversettings und Multiplier kann man nur am Hauptserver einzustellen. Der Hauptserver vererbt die Einstellungen an seine Expansion Server.

Beispiel: Stellt man den HarvestAmountMultiplier auf dem Hauptserver auf 100, so wirkt sich das auch auf alle Expansion Server aus. Somit muss man nur einmal eine Einstellung vornehmen, welche für alle Server gilt. Wir werden es eventuell auch anbieten, pro Server verschiedene Einstellungen zu machen.

Falls Ihr Settings findet die wir noch nicht haben sollten gebt und bescheid wir bauen diese gerne für euch ein.

Hilfe?

Bei weiteren Fragen, freut sich unser Support auf deine Anfrage :-)

thumb