Mods in Space Engineers konfigurieren

Aus g-portal.com Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Space Engineers ist ein Sandbox-Spiel von Keen Software House, das sich noch in der Alpha-Phase befindet. Im Spiel befindest Du dich im All und konstruierst Raumschiffe und Raumstationen verschiedener Größe und Beschaffenheit. Du kannst deine Raumschiffe für Asteroidenabbau oder für militärische Zwecke ausrüsten.

In diesem Tutorial soll es darum gehen, wie ihr Mods in Space Engineers hinzufügen könnt.



Mods hinzufügen in Space Engineers

Zuerst wollen wir euch einmal zeigen, wo ihr in der Weboberfläche Mods hinzufügen könnt. Wie auch die restlichen Einstellungen könnt ihr auch die Mods im Reiter "Basis Einstellungen" bearbeiten.

thumb


!!!!!WICHTIG!!!!!

BEVOR Ihr die Mods einfügen könnt, muss euer Server eine Welt generieren. Das dauert bis zu 2 Minuten. Also bitte startet den Server, wartet kurz und stoppt ihn dann wieder.

Nun findet Ihr unter dem Servernamen den Punkt Welt. Dort wählt ihr NICHT "Neue Welt erzeugen", sondern eure neu generierte Welt. Erst NACH diesem Schritt fügt Ihr wie folgend, rechts die Mods in den Basis-Einstellungen ein.


Mod Übersicht

In den Basis Einstellungen könnt ihr Servername, Welt und vieles mehr bearbeiten. Da wir gerade aber Mods hinzufügen wollen scrollen wir ein wenig und erhalten folgendes Bild:

thumb


Auf dem Server im Bild wurden bereits Mods hinzugefügt. Wir können Mods hinzufügen, indem wir ihre Workshop-ID in das Feld schreiben. Es darf aber nur eine ID pro Zeile enthalten sein, ansonsten werden die Mods nicht erkannt.


Workshop-ID herausfinden

Die Workshop-ID findet ihr einfach heraus, indem du die Mod (Bei Steam auch Workshop genannt) in eurem Webbrowser aufrufst. Uns interessiert hier die URL. Um genauer zu sein nur die Nummer, welche hinter "?id=" steht, denn das ist die Workshop-ID.

thumb


Fügen wir diese Nummer nun unter Mods in das Textfeld ein, so wird beim nächsten Serverstart die Mod heruntergeladen und aktiviert.