Conan Exiles DLC: Isle of Siptah wie neu! Background

Conan Exiles DLC: Isle of Siptah wie neu!

16. März 2021
2 Minuten zu lesen

Die DLC Map Isle of Siptah musste zum Early Access Release viel Kritik einstecken. Nun erhält sie nach den Wünschen der Community eine komplette Überarbeitung. Wir sind gespannt, wie die Änderungen ankommen werden. Was alles neu ist, erfahrt Ihr in der News.

Der Ruf wurde erhört

Anhand einer Umfrage ermittelte Funcom die größten Baustellen, dabei wünschte sich ein großer Teil der Community die NPC-Lager, wie sie auf der Standard Map zu finden sind. Deswegen wird nun die gesamte Map umgebaut. Nicht nur neue Lager kommen hinzu, sondern auch an den Gewölben wurde rumgeschraubt, um eine bessere Balance im Spielerlebnis zu bieten.

Lager und Siedlungen

Ab heute sprießen neue Lager und Siedlungen aus dem Boden und bevölkern die Insel neu. Wer bisher seine Basis auf so einem zukünftigen Lagerpunkt gebaut hat zieht leider den Kürzeren, denn alle Bauten im Sperrgebiet werden zerstört. Um den Ressourcen verlust auszugleichen erhält aber jeder Spieler aktuell einen Ressourcen Bonus, bei dem mehr Objekte droppen als üblich.

Isle of Siptah Update 2.3

Sonstige Änderungen

Die wilden Wogen stellen zukünftig keine Bedrohung mehr da, denn sie wurden ersetzt mit einer bereits bekannten Mechanik aus dem Spiel. Mit den Säuberungen und Schatzkammern, die nun auf Siptah Einzug finden, können reichlich Sklaven in die eigene Armee aufgenommen werden und durch die neue Sprint Angriffe wird außerdem das Kampfsystem aufpoliert. Egal ob Online oder ab jetzt auch Offline, Conan versucht die DLC Map für alle Spieltypen zu optimieren.

Conan Exiles Server bei GPORTAL

Mit dem Update 2.3 lohnt sich sicherlich auch ein neuer Blick in die Welt von Conan Exiles. Auf den Servern von GPORTAL könnt Ihr gemeinsam mit Euren Freunden die Map erkunden und Euch den neuen Gefahren stellen. Seid Ihr bereit für diese neue Herausforderung? Dann mietet jetzt Euren eigenen Server.

Conan Exiles Server mieten