Minecraft 1.20 – Wo bleibt das Update? Background

Minecraft 1.20 – Wo bleibt das Update?

24. Januar 2023
5 Minuten zu lesen

Es ist bereits einige Zeit vergangen, seit das Update 1.20 für Minecraft erstmals auf dem Minecraft Live 2022 Event vorgestellt wurde. Seither warten Fans geduldig auf weitere Infos zum Inhalt und vor allem den Release des Updates. Wir fassen nochmal zusammen, was wir bisher wissen.

Neues Tier: Kamel / Dromedar

Das Update 1.20 für Minecraft ist derzeit nur allgemein für 2023 geplant. Einen genaueren Termin gibt es bisher nicht. Da 2023 noch sehr jung ist, bleibt potenziell noch viel Zeit. Eine große Neuerung des Updates ist ein neuer tierischer Begleiter in der Spielwelt: Das Kamel bzw. der Dromedar.

Diese geselligen Genossen streifen in Zukunft durch die Welt und können als Reittiere genutzt werden – sogar von 2 Spielern gleichzeitig. Das Kamel beherrscht dabei auch einen Sprung, den man aufladen kann, um ein Stück nach vorn zu hechten. Vielleicht werden diese knuffigen Gesellen ja zu den neuen Lieblingen der Community.

Neuer Baustoff: Bambus

Ebenfalls neu ist, dass Bambus fortan mehr Verwendungsmöglichkeiten als Baustoff findet. Angefangen bei verschiedenen Bambusblöcken über Treppen, Zäune, Schilder und noch viel mehr, kannst Du im 1.20 Update allerlei damit anstellen. Auch Boote – mit und ohne Truhe – kannst Du erschaffen und auf den Gewässern der Spielwelt reisen.

Wir finden: Mehr Abwechslung bei den Baumaterialien ist immer gut und somit sehr willkommen.

Gestaltung von Rüstungen

Ja, Du hast richtig gehört. Mit Update 1.20 wird es in Minecraft fortan möglich sein, Deine Rüstungen (egal welcher Art) optisch anzupassen. Es werden 11 Muster und 10 verschiedene Farben zur Verfügung stehen. Diese können auf jede beliebige Rüstung übertragen werden.

Damit Du diese Anpassungen vornehmen kannst, wird es ein neues Material geben, namens „smithing template“ (Schmiedeschablone / Schmiedevorlage). Dieses wirst Du überall in der Spielwelt finden können, mach dich also besser auf die Suche.

Gallery_Minecraft-Update120.jpg

Verbesserte Bücherregale, Hängeschilder und mehr

Aber da hören die Neuerungen noch nicht auf. Die Entwickler haben ebenfalls bereits bestätigt, dass es funktionale Bücherregale geben wird (Du kannst also wirklich Bücher einlagern), Schilder, die fortan von oben herab hängen können.

Auch der Gewinner des Mobvotings, der Sniffer, soll nach aktuellem Stand den Weg in das 1.20 Update finden.

Ob es noch mehr Features geben wird und welche das sein könnten, bleibt wohl abzuwarten. Wir sind jedenfalls gespannt, wann es Informationen dazu gibt, wann das Update auf die Live-Server kommen wird.

Aktuell kannst Du jedoch bereits über die Snapshot-Funktion die neuen Features ausprobieren. Beachte jedoch, dass Du dafür eine neue Welt erstellen musst und bei dieser auch das 1.20 Datenpaket in der Welterstellung auswählen musst.

Dein Minecraft Server bei GPORTAL

Möchtest Du jetzt selbst mit Deinen Freunden aktuellen Snapshot testen oder einfach in der aktuellen Live-Version die Welt von Minecraft erkunden? Dann schnapp Dir einen Server von GPORTAL und los geht’s. Auf Wunsch bekommst du ein Modpack Deiner Wahl von uns vorinstalliert und eine Begrenzung für die Anzahl Deiner Freunde auf dem Server gibt es auch nicht.

Minecraft Server mieten