Terraria - Ein Werk der Liebe Background

Terraria - Ein Werk der Liebe

29. September 2022
5 Minuten zu lesen

Terraria begleitet uns schon viele Jahre und hat uns immer wieder mit coolen neuen Updates überrascht. Ende 2021 gewann Terraria dann im Rahmen der Steam-Awards den „Werk der Liebe“-Award und konnte so die Früchte der harten Arbeit ernten. Gut ein Jahr später bringen die Entwickler nun ein Update mit vielen Änderungen, die sich die Community und die Entwickler selbst gewünscht haben.

Ein grandioses Spiel noch besser machen

Die Terraria-Community liebt ihr Spiel von Herzen, aber es gibt immer noch ein paar Bereiche, in denen Verbesserungen gemacht werden können. Deshalb liefern die Entwickler von Re-Logic eine Reihe an QoL-Verbesserungen, die das allgemeine Spielgefühl abrunden. Die beliebte „Void Bag“ bekommt neue Komfortfunktionen, viele stapelbare Gegenstände können jetzt generell bis zu 9999 Stück gestacked werden und Lebensbalken zeigen endlich in numerischer Form Dein verbleibendes Leben an. Und das waren nur ein paar der neuen Verbesserungen.

Verbesserung an Seeds

Neben drei völlig neuen (und verrückten) Seeds, haben die Entwickler sich auch einige der alten Seeds nochmal angeschaut und diese mit Anpassungen versehen, damit sie sich einzigartiger anfühlen.

Unter den neuen Seeds findest Du einen, der alle Seedvarianten in einen großen Mixer wirft und Dir dann das Ergebnis präsentiert, einen Seed, bei dem Du Dich aus den Tiefen der Welt an die Oberfläche „graben“ musst und einen, bei dem Du Dir nie wieder Sorgen machen musst, von einer fiesen Falle gesprengt zu werden. YAY!

terraria.png

So viel mehr …

Dieser Newsartikel könnte noch ewig weitergehen, da die Entwickler wirklich SEHR viele Features in den Patch gepackt haben. Wir empfehlen einen Blick in den Dev-Blog der Entwickler, möchten nachfolgend aber noch ein paar besonders interessante Punkte hervorheben.

  • In der weitläufigen Spielwelt kannst Du nun “Town-Slimes” finden. Diese kommen mit acht verschiedenen Persönlichkeiten daher und mit etwas Glück bringst Du sie dazu, in Deine Base zu ziehen. Soooo süß!
  • Neue Items wie das „Shellphone“, der „Terraformer“ und „Lilith’s Necklace“ können gefunden werden. Mit Letzterem kannst Du Deine Abenteuer als Wolf bestreiten. Vorsicht, bissig!
  • Neue Dekorationen für Deine Base, sowie neue Blockarten
  • Nahkampf-Rework sowie Anpassungen an etlichen Waffen
  • Tweaks an einigen Bossen, damit diese etwas herausfordernder sind
  • und (wir können es nicht genug betonen) SO VIEL MEHR … eben ein echtes Werk der Liebe!

terraria2.png

CoreKeeper Crossover

Neben all diesen Neuigkeiten des Patches, solltest Du nicht vergessen, dass derzeit ein (unbegrenztes) Crossover-Event mit CoreKeeper läuft. Speziell in Terraria kannst du einen Grottling-Begleiter finden und an deine Seite rufen. Also immer schön die Augen offen halten.

Wenn Du das Crossover auf Seiten von CoreKeeper ausprobieren möchtest, dann schnapp Dir einfach einen Server und leg sofort los.

CoreKeeper Server mieten

Dein Terraria Server bei GPORTAL

Spürst Du bereits die Liebe der Terraria Entwickler? Dann schnapp Dir einen GPORTAL Server für Terraria und entdecke die neuen Seeds, mach Dich auf die Suche nach den Town-Slimes oder experimentiere einfach mit den vielen neuen Funktionen des Updates. Wir wünschen viel Spaß!

Terraria Server mieten