Infos zu den ARK Explorer Notes Background

Infos zu den ARK Explorer Notes

28. März 2023
3 Minuten zu lesen

Die Entdeckernotizen (engl. Explorer Notes) in ARK: Survival Evolved sind alte Notizen von vorherigen Überlebenden wie beispielsweise Helena. In den Notizen findest du viele Informationen über vergangene Ereignisse und die Geschichte der ARK.

Explorer Notes

Die Explorer Notes reichen von Dino Dossiers bis Notizen, die Tagebuch-ähnlich von den Entdeckern und Überlebenden informativ bestückt wurden und die Geschichte hinter der ARK erzählen sollen.

Verschiedene Typen der Explorer Notes

  • Kreaturen-Dossiers: Hilfreiche Notizen über fast jede einzelne Kreatur auf der Insel – verfasst von der australischen Forscherin Helena. Die Dossiers zu den Kreaturen findest du nur auf der Map, auf welcher auch die Kreatur spawnt.
  • Boss-Dossiers: Ähnlich zu den Kreaturen-Dossiers, jedoch erhältst du diese erst, wenn du den dazugehörigen Boss erlegt hast.
  • Aufzeichnungen / Records: Notizen aus der Feder von dem Chemiker Sir Edmund Rockwell, die über seine Erfahrungen auf der Insel berichten und einige seiner Rezepte beinhalten.
  • Journals: Notizen, die von den Doktoranden Emilia, Sky, Trent, Boris und Rusty geschrieben wurden und über ihre Erfahrungen in Aberration erzählen.
  • Logs: Aufzeichnungen, die Informationen über die Erfahrungen von Santiago, Diana und anderen mit den ARKs beinhalten.
  • Notizen: Werden von mehreren Autoren verfasst, unter anderem: Mei Yin – eine alte chinesische Kriegerin, Gaius Marcellus Nerva – sein Hunger nach Macht ist seine größte Stärke, John Dahkeya – ein Verbrecher aus dem Wilden Westen und HLN-A – philosophiert über die Entdeckungen der Überlebenden, die den Mini HLNA-Skin tragen.

Fundorte der Explorer Notes

Die Notizen sind als Sammelobjekte auf der ganzen Insel verteilt. Eingesammelt werden sie, sobald du über sie rüber läufst oder fliegst. Du kannst sie auf den folgenden Maps finden:

  • The Island
  • Scorched Earth
  • Aberration
  • Extinction
  • Genesis: Part 1
  • und Genesis: Part 2

Gallery_ARKBlog-2000x1125-Explorer_Notes.jpg

Weitere Infos zu den Explorer Notes

Um alle Explorer Notes ausfindig zu machen und die gesamte Geschichte hinter der ARK zu verstehen, musst du auf einigen Maps spielen. Fange dabei am besten auf The Island an und gehe dann chronologisch alle weiteren Fundorte der Notes ab.

Mit jeder weiteren Note, die du findest, erhältst du mehr Wissen über die ARK und wie die Welt an sich funktioniert. Ebenso haben die Notes Antworten für dich auf eventuelle Fragen oder Dinge, die auf den ersten Blick keinen Sinn ergeben.

Nachdem du die Notes aufgehoben und gelesen hast, erhältst du einen XP-Boost für ungefähr 10 Minuten und zusätzliche 100 XP. Liest du mehrere Notes hintereinander, addiert sich die Zeit des XP-Boost. Diese Funktion ist nützlich für dich, wenn du planst, eine große Kreatur anzugreifen, um ordentlich XP abzugreifen.

Ebenso kannst du den XP-Boost auch für das Reittier nutzen, welches du gerade aktiv nutzt. Dazu musst du nur auf dem Reittier sitzen und mit ihm zusammen über die Note laufen und sie lesen, damit der Boost für dich und das Reittier aktiv wird. Solltest du allerdings sterben oder die Schnellreise benutzen, bricht der Boost ab und ist verloren. Hast du alle Explorer Notes gesammelt und gelesen, die es in ARK: Survival Evolved gibt, erhältst du zehn zusätzliche Stufen für deinen Charakter.

GPORTAL ARK: Survival Evolved Server mieten

Na los! Schnapp' dir dein Reittier und sammle die Explorer Notes, um ordentlich an XP zu gewinnen. Dir fehlt noch der passende ARK: Survival Evolved Gameserver dazu? Kein Thema, GPORTAL hat alles was du brauchst. Miete dir jetzt, ohne Verbindlichkeiten und in Minutenschnelle deinen eigenen ARK-Server.

ARK Server mieten