Füchse in Minecraft Background

Füchse in Minecraft

10. November 2022
8 Minuten zu lesen

Wer kennt ihn nicht, den flinken, kleinen Minecraft-Fuchs, der im Spiel gern vor dir wegrennt? Sollte er dir doch noch fremd sein, bekommst du hier einen Überblick - einen Minecraft Fuchs-Guide sozusagen.

Gallery-MC-Foxes_0000_1 (1).jpg

Der Minecraft-Fuchs

Dann weißt du bei deinem nächsten Aufeinandertreffen mit dem passiven Mob sicher bestens Bescheid, was zu tun ist! Vielleicht kennst du dich aber schon ganz gut mit dem nachtaktiven Wesen aus? Das ist durchaus möglich, denn neu ist es keinesfalls. Bereits mit dem 1.14 Update wurde uns der Fuchs vorgestellt, nachdem bei der Minecon 2018 abgestimmt werden sollte, welches Biom ein Update erhalten soll. Vielleicht war ja auch gerade der Fuchs ausschlaggebend dafür, dass die Taiga gewählt wurde, denn dort wurde unter anderem mit der Einführung von Minecraft Füchsen geworben.

Diese Minecraft Füchse gibt es!

Läufst du durch die Welt von Minecraft, triffst du sicherlich ständig auf die verschiedensten Tiere. Kühe, Schafe oder Hühner sind mit absoluter Sicherheit keine Seltenheit. An Küsten siehst du vielleicht Schildkröten oder die altbekannten Tintenfische im Ozean. Aber abseits dieser langsamen oder auffälligen Tiere kann es schnell passieren, dass dir ein kleiner Fuchs entgeht. Durch ihre Schnelligkeit und die Angewohnheit, dem Spieler eher aus dem Weg zu gehen, ist es nicht immer einfach, sie zu entdecken. Also, wie erkennt man jetzt einen Minecraft Fuchs und wo kann man ihn treffen?

Sehen wir uns die Minecraft Füchse genauer an, fällt auf, dass man sie in zwei verschiedenen Varianten treffen kann. Es sind nicht wirklich zwei Arten, da das Verhalten identisch ist, aber trotz weniger Unterschiede verdienen es beide Varianten, dass man etwas über sie weiß. Wer weiß, vielleicht sind schon Kleinigkeiten wie die Fellfarbe oder das Biom etwas, was eine Variante zu deinem Lieblingsfuchs macht?

Der Red Fox - Minecraft wird ‘rot’

Er ist der Klassiker! Du denkst an einen Fuchs und sofort hast du das kleine, rote, hundeartige Tier im Kopf, richtig? Niemand kann es dir verübeln! Der Red Fox, also der Rotfuchs, ist die wohl bekannteste Fuchsart. Sie wird in Spielen, Film und Fernsehen verwendet, wenn man einen Fuchs braucht. Deshalb ist er natürlich auch als Minecraft-Fuchs vertreten! Wie mit dem Update bereits angekündigt, ist der Red Fox in der Taiga zuhause. Bist du also das nächste Mal dort unterwegs, kannst du ja Ausschau halten, ob er sich irgendwo versteckt und den Tag verschläft. Schleichen könnte hilfreich sein. Aber wunder dich nicht! Der Minecraft Fuchs heißt zwar Red Fox, sein Fell ist aber eher orange bis bräunlich, nicht intensiv rot. Aber das kennen wir ja eigentlich auch von seinem Gegenstück im Real Life.

Der Snow Fox - Minecraft am Nordpol

Der Snow Fox ist sozusagen der Meister im Verstecken. Der Name ist hier Programm: Der Snow Fox ist das Minecraft-Ebenbild des Polarfuchses. Es ist also ziemlich klar, dass man diesen Gefährten in schneereichen Biomen antrifft, wie etwa der verschneiten Taiga. Sieht man ihn sich an, fällt einem die hervorragende Tarnung direkt auf: Sein Fell ist weiß statt orange und lässt ihn sich der Umgebung wirklich gut anpassen. Du musst also genau hinsehen, wenn sich da im Schnee etwas bewegt. Außerdem solltest du aufpassen, dass es nicht doch ein Wolf ist. Von Weitem kann man die zwei Hundeartigen nämlich durchaus verwechseln. Es macht immerhin einen Unterschied, ob man einem unschuldigen Minecraft-Fuchs folgt oder einem Lockvogel-Wolf in eine Falle geht und angegriffen wird.

Hast du den Fuchs entdeckt, wirst du merken, dass er bis auf das Heimatbiom und die Fellfarbe genauso designed ist wie der Red Fox, auch wenn sich die Real Life Versionen in der Wildnis stärker unterscheiden. Aber wer nimmt das schon so genau?

Wie zähmt man einen Fuchs in Minecraft?

Bei jedem einzelnen Mob in Minecraft stellt sich die Frage, ob man sie züchten kann. Bei Tieren kommt die Frage nach dem Zähmen dazu. Das bleibt also auch beim Fuchs nicht aus. Kann man einen Minecraft Fuchs zähmen? Kurz gesagt: Du kannst sie züchten, aber nicht ‘zähmen’ im eigentlichen Sinne. Sie rennen vor dir weg, also ist es ziemlich unmöglich, ihnen Essen hinzuhalten. Du musst also Folgendes machen: Werde zum Kidnapper. Das klingt jetzt etwas komisch, aber es ist eigentlich ganz einfach. Schnapp dir ein paar Süßbeeren und suche Füchse. Hast du zwei gefunden, die in der Nähe sind, fütterst du sie mit den Beeren und sie vermehren sich. Hier kann es helfen, wenn du vorsichtig einen Zaun um die Füchse baust, damit sie dir nicht weglaufen können. Jedenfalls kann es passieren, dass du Geduld brauchst. Gibt es dann den kleinen Babyfuchs, musst du ihn nur noch an die Leine nehmen und entführen. Bist du weit genug von den Eltern weg, fängt er schließlich an, dir zu vertrauen. Du hast also einen Babyfuchs ‘gezähmt’.

Was du über den Minecraft Fuchs wissen solltest

Füchse sind coole Tiere, oder? Niedlich, gefährlich, unscheinbar, von allem haben Füchse irgendwie etwas. Minecraft hat ihm noch ein paar Extras verpasst, die ihn einerseits seinem Vorbild ähnlicher machen und ihn andererseits an das Spiel anpassen. Das sind die Fun Facts über Minecraft Füchse:

  1. Der Minecraft-Fuchs kann schwimmen! Wundere dich also nicht, wenn da etwas Orangenes im Wasser treibt.
  2. Babyfüchse sind zu klein zum Schwimmen! Im Wasser nehmen sie Schaden durch Ertrinken.
  3. Sie sind sehr schnell! Bei einem Wettrennen hast du kaum eine Chance, also versuch es mal damit, dich anzuschleichen.
  4. Sie können Items in den Mund nehmen. Klingt nicht besonders, ist aber trotzdem ganz gut zu wissen.
  5. Wenn sie eine Waffe in der Schnauze halten, verursachen sie mehr Schaden bei einem Angriff. Auch die Effekte von Verzauberungen können sie so auslösen.
  6. Wenn sie Beute angreifen, springen sie sehr hoch! Das haben sie eindeutig bei ihren Verwandten in der echten Welt abgeguckt.
  7. Sie schlafen verborgen vor Licht! Suche sie also auch unter Blockvorsprüngen oder Blöcken, die das Licht dimmen.

Welcher ist jetzt also dein liebster Minecraft Fuchs? Hol am besten einen Freund dazu, um die Tiere auszutricksen, wenn du den Nachwuchs kidnappen willst. Gemeinsam auf einem Minecraft Server von G-Portal seid ihr bestimmt erfolgreich! Viel Spaß bei der Suche!

Minecraft Server mieten