Axolotls in Minecraft Background

Axolotls in Minecraft

13. September 2022
7 Minuten zu lesen

Mit dem 1.17 Minecraft Update fanden die süßen kleinen Amphibien ihren Weg in die Blockwelt und begeisterten Spieler seit dem ersten Tag.

Wieso ist das Minecraft Axolotl der coolste Mob?

In den Medien schrieben Spieler über ihre ersten Begegnungen mit den Minecraft Mobs, posteten Bilder der bunten Wesen in den ‚Lush Caves’ und stellten direkt Theorien auf, ob und wie man sie zähmen könnte. Auch zwei Updates später findet man immer noch Bilder von Minecraft Axolotl, die den Spielern folgen, die Welt bunter machen oder fröhlich durch die Gewässer schwimmen. Was genau ist es aber, das die kleinen Kreaturen zu so einem Fanliebling macht?

GAllery-Blog_Axolotl_0003_4.jpg

Die Top 3 - Wieso das Axolotl in Minecraft beliebt ist

Die Liste der Gründe könnte lang werden. Die Mobs begeistern vermutlich schon allein durch ihr Auftreten allein, sind sie doch niedlich anzusehen und bringen Farbe in die Welt. Gleichzeitig bringen sie reale Tiere ins Ingame-Erlebnis, die tatsächlich immer mehr Aufmerksamkeit erlangen. Schon das Wort Axolotl lässt Spieler aufhorchen, obwohl es für viele Menschen wohl bis vor ein paar Jahren noch fast ein Fremdwort war. Um nicht in eine endlose Lobeshymne für die kleinen Minecraft Mobs zu verfallen, stellen wir euch deshalb die drei wichtigsten Gründe vor, weshalb Axolotl in Minecraft so beliebt sind.

Die Herausforderungen

Wahre Spieler sind natürlich immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen! Da Minecraft Axolotl sieht vielleicht auf den ersten Blick nicht wie ein unbesiegbarer Gegner aus, aber auch sie können eine harte Nuss sein. Nein, sie sind keine Gegner, sondern den Spielern gegenüber friedlich gesinnt. Die Herausforderung liegt in ihrer Zucht. Das blaue Axolotl in Minecraft ist alles andere als leicht zu züchten. Ohne etwas Glück ist man bei dieser Aufgabe wohl aufgeschmissen. Gleichzeitig sind die Tierchen etwas bedürftiger als Kühe oder Hühner: Sie können zwar an Land leben, aber ohne Wasser sterben sie nach 5 Minuten! Man benötigt also ein gewisses Maß an Geschick, wenn man sich der Zucht der Kreaturen verschreibt.

Die Diversität

Wer sich bereits auf Tauchtour begeben hat, weiß eines ganz bestimmt: Minecraft Axolotl tauchen in fünf verschiedenen Farben auf! Das Blaue Axolotl ist dabei am seltensten und zählt schon als „rare“. Minecraft Axolotl in der Wildbahn sind also meistens eher braun, pink, gelb oder türkis. Selbst diese Kombinationen sorgen für eine Farbenvielfalt, die der Ästhetik des Spiels nur zu Gute kommt. Außerdem folgen die Mobs nicht immer derselben Animation, sondern bewegen sich je nach Umgebung, also im Wasser oder an Land, anders. Ist dir das noch nicht aufgefallen? Dann erfreu dich beim nächsten Mal daran, den Axolotl in Minecraft beim Laufen und Schwimmen zuzusehen!

Der Humor

Wer hat nicht gern Spaß beim Spielen? Natürlich könnte man versuchen, die schwimmenden Wesen in einem bestimmten Gebiet einer ‚Lush Cave’ einzusperren oder die Axolotl in einem Eimer einfangen und an die Oberfläche bringen. Aber weißt du, was noch viel lustiger aussieht? Du kannst dein Axolotl auch an einer Leine mit dir herumführen! Wer braucht schon Hunde, wenn man ganz entspannt mit seinem coolen pinken Axolotl Minecraft erkunden kann? Nicht zu vergessen, dass die Mobs sich tot stellen, wenn sie angegriffen werden. Das führt zu unterhaltsamen Spielsituationen und macht die Spielerfahrung noch etwas interessanter.

Minecraft Blue Axolotl - Das seltenste Exemplar

Das berühmte blaue Axolotl bringt vielleicht den einen oder anderen Spieler zum Verzweifeln. Die Chance, es in freier Wildbahn anzutreffen, ist gleich Null. Die Chance, es zu züchten, ist auch nicht besonders hoch, aber es ist möglich. Wenn das mal nicht eine Herausforderung ist! Such dir Axolotl, füttere sie mit leckerem Tropenfisch und lass die Natur ihren Lauf nehmen. Vielleicht ist es dein Glückstag und du erhältst wirklich ein blaues Exemplar. Wenn nicht, hält dich nichts davon ab, es einfach noch einmal zu versuchen. Du musst nur fünf Minuten warten und los geht die nächste Runde. Gib dich also nicht mit Bildern von glücklichen Spielern zufrieden, die das „rarest“ Axolotl in Minecraft bereits sehen durften. Fordere das Glück lieber heraus und erfreue dich dann an deinem eigenen kleinen blauen Mob!

Deine eigenen Minecraft Axolotl

Hast du jetzt wieder Lust dich mit den lustigen kleinen Axolotl in Minecraft zu umgeben und das friedliche Leben zwischen bunten Amphibien zu verbringen? Oder möchtest du dich doch lieber der Herausforderung stellen und ein kleines blaues Babyaxolotl züchten, um vor deinen Freunden angeben zu können? Dann starte doch gleich ein neues Spiel auf einem Minecraft Server von G-Portal! Wir wünschen dir viel Spaß beim Spielen!

Minecraft Server mieten