Minecraft Mod Craftbukkit

Craftbukkit ist eine Minecraft Server Mod, welche den Server (dann Bukkit-Server genannt) so modifiziert, dass er um Bukkit-Plugins erweitert werden kann. CraftBukkit bildet zudem die Grundlage für die Alternativen Spigot und Paper. 

Was ist eigentlich Bukkit?

Bukkit ist ein Projekt zur Servermodifikation (kurz API, engl. Application Programming Interface) und somit ein Werkzeug (Programmierschnittstelle). Mit dieser API können Plug-ins geschrieben werden, die dann auf CraftBukkit-Servern integriert werden können. So kannst du zahlreiche Plug-ins einbinden, durch die Änderungen am Gameplay und dem Server-Management ermöglicht werden.

Neben der Craftbukkit Version gibt es auch noch die Spigot Version. Spigot ist eine verbesserte Alternative Software zu Craftbukkit und man spricht hier auch von einem Bukkit Server.

Craftbukkit Build Tools

Craftbukkit selbst ist daher nur eine abgeänderte Version von der „rohen“ Vanilla-Version von Minecraft. Jedoch um Zugriff auf Craftbukkit zu haben, benötigt man sog. Build Tools um dieses Mod zusammenzubauen. Hier findest du die CraftBukkit und Spigot Build Tools.

Installation von Craftbukkit

Um Craftbukkit auf deinem PC zu installieren, benötigst du zunächst zwei Dateien: Die „craftbukkit.jar“-Datei und eine „.bat“-Datei. Letztere startet die „craftbukkit.jar“-Datei.

  1. Nimm die Craftbukkit Datei, verschiebe sie in einen Ordner und benenne sie in „craftbukkit.jar“ um.
  2. Öffne einen Texteditor und schreibe folgendes:
    java -Xmx1024M -jar craftbukkit.jar -o true
    PAUSE
  3. Speichere diese Datei nun im „.bat“-Format (nicht als „.txt“!)
  4. Nun klicke auf die „.bat“-Datei. Der Server wird gestartet. Mit dem „stopp“-Befehl kannst du ihn anhalten.

Zusatz: Um dich mit deinem Heimserver zu verbinden, gehe ins Minecraft Menü und dann auf Server hinzufügen. Nun gibst du „localhost“ als IP an.

Von Craftbukkit zu Spigot

Spigot ist eine weiter verbesserte, stark optimierte Version von CraftBukkit. Aufgrund eines Lizenzkonfliktes führt das Spigot Team alle Updates (auf neue Minecraft Versionen) und Entwicklungen von Bukkit und CraftBukkit fort. Aus selbigem Lizenzkonflikt muss man sowohl CraftBukkit als auch Spigot selbst kompilieren (Build Tools). Das Bukkit Team selbst hat sich aufgelöst, weshalb das Spigot-Team die Softwareentwicklung übernommen hat. Die Website von Bukkit wird derweil vom Online Spiele Portal Curse verwaltet. Dort findet keine Entwicklung statt, das Forum wird jedoch noch gepflegt. Mittlerweile gibt es auch von Spigot eine zusätzlich optimierte Weiterentwicklung namens Paper, unter der sämtliche Spigot und CraftBukkit Plug-ins laufen.

Ähnliche Artikel