Minecraft Warden

The Warden ist ein neuer Mob, der mit dem Update 1.18 später in 2021 zu Minecraft kommen wird. Es handelt sich um einen blinden Mob, der Vibrationen und Geräusche wahrnehmen kann. Greift er dich an, kann der Warden dich selbst durch Netherite-Rüstung mit nur zwei Hits töten. Da er keinen wertvollen Loot droppt, wenn der Warden besiegt wird, ist die Flucht zumeist die beste Option.

Du kannst nicht immer gewinnen

Mit dem Caves and Cliffs Update bekommt Minecraft nach langer Zeit wieder neuen Vanilla-Content. Während der erste Teil – das Update 1.17 – bereits am 8. Juni erschien, wird der zweite Teil noch etwas auf sich warten lassen und gegen Ende des Jahres 2021 erscheinen. Mit Caves and Cliffs erwarten dich neue Biome, Mobs und Materialien in Minecraft. The Warden wartet in der Tiefe auf dich, ist doppelt so groß wie deine Spielfigur und nimmt eher die Rolle einer Naturkatastrophe als eines Bossgegners ein.

Wie der Warden dich wahrnimmt

The Warden ist der erste blinde Mob in Minecraft. Solange du leise bist und in seiner Nähe nichts abbaust oder platzierst, wird er dich auch nicht bemerken. Er wird jedoch mithilfe seiner Skulk-Sensor-Blöcke auf jedes verursachte Geräusch reagieren und verursacht erheblichen Schaden, der euch mit Netherite-Rüstung in zwei Hits und andernfalls sogar schon mit einem Hit tötet. Hat der Warden dich erst einmal bemerkt, kannst du versuchen, ihn abzulenken. Dazu musst du Geräusche aus einer anderen Richtung als der deinen erzeugen. Dies kannst du beispielsweise durch das Werfen von Schneebällen erreichen. The Warden wird den Aufprall wahrnehmen und in die entsprechende Richtung laufen, was dir Zeit zur Flucht verschafft.

Wie du den Warden wahrnimmst

Wer sich nun auf die Quest begeben will, den Warden aufzuspüren und zu erlegen, sollte gewarnt sein: The Warden ist extrem schwer zu besiegen und da er keinen wertvollen Loot droppt, lohnt sich der Kampf nicht. Du solltest stattdessen versuchen, jede Begegnung mit ihm zu vermeiden. Dabei helfen dir zwei Warnzeichen, die Anwesenheit eines Wardens rechtzeitig zu bemerken, bevor du Krach machst und ihn so anlockst. Zunächst beginnen alle Lichtquellen zu flackern, wenn sich ein Warden in der Nähe befindet. Solltest du unter Tage also plötzlich ein Flackern deiner Fackeln bemerken, verhalte dich ruhig! Außerdem hat der Warden einen deutlichen hörbaren Herzschlag. Solltest du diesen hören, sieh dich um und versuch den Warden zu entdecken, um ihm aus dem Weg zu gehen.

Flucht vor dem Warden

Auf einen Warden zu treffen, versetzt dir eine Gänsehaut und sorgt für einen gewissen Gruselfaktor. Viel mehr wissen wir bisher auch nicht über den neuen Minecraft Warden Mob. Es handelt sich im Wesentlichen um ein großes Monster unter der Erde, das alles angreift und tötet, was Geräusche macht. Wir wünschen dir viel Spaß bei deiner Flucht vor dem Warden!

Ähnliche Artikel