Wie funktionieren Mods in Minecraft?

Auf dieser Seite erfährst Du Folgendes zu Minecraft Mods:

Was sind Minecraft Mods?

Mods (Modifikationen) sind spielerorientierte Ergänzungen für Videospiele. Auch wenn Minecraft in seiner Rohform (Vanilla Version) schon ein echter Erfolg ist, war der Bedarf für weitere Verbesserungen schon von Anfang an da. Seither gibt es eine ganze virtuelle Bibliothek an Mods, angepasst auf die jeweiligen Spielversionen. Dies ist sehr wichtig, da nur Mods in Minecraft geladen werden können, die kompatibel mit der jeweiligen Version sind.

Üblicherweise werden Mods auf bekannten Plattformen (z. B. Minecraft Forum oder Curseforge) heruntergeladen und dann mit einem sogenannten Modloader ins Spiel eingefügt. Es gibt verschiedene Modloader, aber der wohl bekannteste und beliebteste ist Forge. Danach kann man nach ein paar Einstellungen die Mod (auf der passenden Version) starten.

Verfügbare Modpacks bei GPORTAL

Üblicherweise werden Mods auf bekannten Plattformen (z. B. Minecraft Forum oder Curseforge) heruntergeladen und dann mit einem sogenannten Modloader ins Spiel eingefügt. Es gibt verschiedene Modloader, aber der wohl bekannteste und beliebteste ist Forge. Danach kann man nach ein paar Einstellungen die Mod (auf der passenden Version) starten.

Alle Minecraft Modpacks wurden auf GPORTAL Testservern mit 4 Slots auf Funktionalität geprüft. Du findest sie hier als Liste: GPORTAL Minecraft Modpacks

Anpassen und Updaten von Minecraft Modpacks

Um Modpacks auf Deinem Server anzupassen musst Du diese über eine FTP-Verbindung herunterladen. Ein weit verbreiteter FTP-Client ist FileZilla.

Verbinde Dich mit dem FTP-Client auf Deinen Server. Du findest die FTP-Daten im GPORTAL Webinterface.

Eine umfangreiche Sammlung an Mods findest du auf der Webseite von Curseforge.com. Um die Minecraft Mods zu installieren, gehe vor wie folgt:

  1. Lade die Mod mit der passenden Spielversion herunter
  2. Lade die Mod auf Deinen Server hoch
  3. Lade die Mod in das Modverzeichnis Deines Clients

Wichtiger HinweisEinstellungen am Modpack müssen sowohl auf dem Client, als auch beim Modpack des Servers durchgeführt werden.

Wie füge ich Minecraft Mods hinzu?

Verbinde Dich mit dem FTP-Client auf Deinen Server. Du findest die FTP-Daten im GPORTAL Webinterface.

  1. Logge Dich in Dein GPORTAL Konto ein
  2. Wähle den gewünschten Server auf der linken Seite aus
  3. Stoppe den Server
  4. Notiere Dir die FTP-Zugangsdaten
  5. Verbinde Dich per FTP-Client auf den Server
  6. Öffne den Ordner „Mods
  7. Lade die neue Mod in den Ordner hoch
  8. Starte den Server im Webinterface neu

Um die Minecraft Mod auf Deinem Client zu installieren, navigiere zu:

   C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming

Im „Roaming“ Ordner auf Deinem Client öffnest Du den Order Mods und fügst dort das Modpack hinzu.

Update von Mods bei Minecraft

Mods sollten regelmäßig geupdated werden, sodass sie flüssiger laufen. Zudem erhältst du so neue Mod-Features. Gehe für ein Mod-Update wie folgt vor:

  1. Logge Dich in Dein GPORTAL Konto ein
  2. Wähle den gewünschten Server auf der linken Seite aus
  3. Stoppe den Server
  4. Notiere Dir die FTP-Zugansdaten
  5. Verbinde Dich per FTP-Client auf den Server
  6. Öffne den Ordner „mods
  7. Lösche die alte Version der Mod
  8. Lade die neue Mod in den Ordner hochStarte den Server im Webinterface neu

Um die Mod auf Deinem Client zu updaten, navigiere zu:

   C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming

Im Roaming-Ordner auf Deinem Client öffnest du den Order “Mods”, löschst dort die alte Version des Mods und fügst die neue Version ein.

Ähnliche Artikel