Minecraft
Genre: Open-World-Survival
Studio: Mojang
Publisher: Mojang
Server Mieten
Server Mieten
Genre: Open-World-Survival
Studio: Mojang
Publisher: Mojang

Minecraft Tränke

Du möchtest einen Trank in Minecraft brauen? Oder generell wissen, wie das Brauverfahren abläuft? Hier geben wir dir eine kleine Einführung in die hohe Kunst der Alchemie in Minecraft.

Minecraft: Tränke brauen

Zunächst braucht jeder angehende Alchemist einen Braustand. Man kann entweder einen Braustand finden (z.B. in Dörfern bei Kirchen, im Endschiff oder in Iglus) oder selbst herstellen. Stellst du deinen Braustand selbst her, benötigst du drei Bruchstein und eine Lohenrute.

Braustandrezept:

3x Bruchstein + 1x Lohenrute = Braustand

Nachdem du deinen Braustand platziert hast, solltest du dich an die Herstellung von Glasflaschen machen. Diese kannst du an der Werkbank mit drei Glasblöcken erstellen. Glasflaschen lassen sich jedoch auch beim Angeln oder beim Töten einer Hexe finden.

Glasflaschenrezept:

3x Glasblöcke = 3x Glasflaschen

Und zu guter Letzt: Um den Braustand aktiv zu betreiben, benötigst du Lohenstaub. Dieser dient dem Braustand als Energiequelle.

Um mit dem Brauen zu beginnen, benötigst du also: einen Braustand, drei Glasflaschen und Lohenstaub.

Mit dem Tränke brauen beginnen

Um nun mit dem Brauen zu beginnen, öffne den Braustand und gebe den Lohenstaub oben links hinein. Fülle anschließend die Glasflaschen mit Wasser und gebe sie in die unteren drei Kästchen. Nun kannst du in das mittlere Feld die entscheidende Zutat geben, die bestimmt, welchen Trank du brauen wirst.

Um überhaupt einen Erfolg beim Brauen zu haben, benötigt man zunächst einen „seltsamen Trank“. Diesen sollte man daher zuerst brauen. Dazu benötigt man Netherwarzen, die man natürlich nur im Nether finden kann. Gebe diesen in das mittlere Kästchen über den Glasflaschen und braue so deinen ersten seltsamen Trank.

Dieser seltsame Trank bildet die Grundlage für fast alle weiteren Tränke. Er ist einer von den sogenannten Basistränken. Diese haben keinen Effekt und dienen nur als Grundlage für weitere Tränke.

Eine kleine Auswahl an beliebten Minecraft Trankrezepten

Hier stellen wir euch eine kleine Auswahl an Tränken vor, die sehr beliebt und praktisch sind. Falls du hier nicht fündig werden solltest, kannst du die komplette Liste aller Tränke und Braukombinationen zu Rate ziehen.

Zunächst wäre da der Nachtsichttrank. Du willst auch nachts unterwegs sein, jedoch nicht blindlings durch die Blockwelt stolpern? Dieser Trank macht es möglich!

Rezept Nachtsichttrank

Seltsamer Trank + Goldene Karotte = Nachtsichttrank

Ebenfalls sehr nützlich ist der Feuerresistenztrank. Wer ist nicht gerne im Nether unterwegs, hat aber Angst in den nächsten Lavapool zu fallen? Der Trank der Feuerresistenz schafft Abhilfe und Sicherheit beim Umherstreifen in feurigen Gegenden.

Rezept Feuerresistenztrank

Seltsamer Trank + Magmacreme = Feuerresistenztrank

Die Pyromanen unter euch interessieren sich vielleicht noch für andere Aspekte von Feuer in Minecraft.

Wer nicht über Kiemen verfügt, dem hilft der Wasseratmungstrank weiter. Tauchst und schwimmst du gerne und erkundest leidenschaftlich Unterwasserwelten? Dann hilft dir der Trank der Wasseratmung dabei, länger unter Wasser zu atmen.

Rezept Wasseratmungstrank

Seltsamer Trank + Pufferfisch = Wasseratmungstrank

Nützliche Infos rund um Tränke in Minecraft

  • Alle Effekte sind zeitlich begrenzt. Diese Dauer ist im Inventar und oben rechts am Bildschirm einsehbar.
  • Tränke, die Schaden anrichten, werden nicht getrunken, sondern werden auf den Gegner geschleudert. Diese werden jedoch anders hergestellt.
  • Mit einem kräftigen Schluck aus einem Milcheimer können alle Effekte oder Trankwirkungen automatisch aufgehoben werden.

Ähnliche Artikel