Der „Wither“-Boss in Minecraft Background

Der „Wither“-Boss in Minecraft

19. Januar 2023
11 Minuten zu lesen

Halloween ist zwar nur einmal im Jahr, aber Minecraft lässt dich jeden Tag die Toten heraufbeschwören! Zumindest wenn du willst.

Der Minecraft Wither

Wer hat nicht gern ein paar untote Kreaturen um sich herum, die einen angreifen und aus der Welt schaffen wollen? Falls du also gerade mit deinen Elytren lustlos durch die Gegend fliegst, weil der Enderdrache besiegt ist und du nicht weißt, was du mit dir anfangen sollst, bist du hier genau richtig. Wenn du das Gefühl hast, dass du bereits jedem Mob begegnet bist, der so im Game spawned, möchten wir dir jemanden vorstellen, den du vielleicht noch nicht kennst: den Minecraft Wither!

Minecraft Wither Überblick:

  • Bossmob aus dem End
  • muss beschworen werden & spawned nicht natürlich
  • greift untote Mobs nicht an
  • schießt mit fliegenden Witherschädeln
  • hat im einfachen Modus eine Gesundheit von 300 (150x ❤️) und somit 100 (50x ❤️) mehr als der Enderdrache
  • dropped einen Netherstern & 50 XP

Beschwören? Ich muss den Minecraft Wither bauen?

Klar, du kennst sicherlich die Witherskelette, aber kennst du auch den Minecraft Wither selbst? Er ist das Bossmonster im Nether, das du aber nicht einfach nur finden kannst. Im Gegensatz zu anderen Mobs oder Tieren spawned der Minecraft Wither nicht natürlich in der Welt. Wie bei den Eisengolems muss man ihn bauen oder beschwören. Allerdings kommt man bei den friedlichen Golems wohl eher darauf, dass es eine gute Idee sein könnte, sie zu beschwören. Der Minecraft Wither ist da eine ganz andere Klasse.

Vereinfachen wir das Ganze mal kurz: Das Summoning, also Beschwören, ist eigentlich nur Craften außerhalb des Crafting-Fensters oder der Werkbank. Das funktioniert aber nur mit wenigen Kreaturen. Wie auch sonst brauchst du natürlich die nötigen Materialien, um den Minecraft Wither bauen zu können. Solltest du aber von deinen endlosen Abenteuern zufällig ein paar Witherskelettköpfe und etwas Seelensand in einer Kiste liegen haben, bist du bestens vorbereitet. Falls du diese Blöcke nicht besitzt, lohnt sich ein längerer Ausflug in den Nether und das Töten von einigen Witherskeletten.

Hast du alles, musst du dir überlegen, wo du gegen den Minecraft Wither kämpfen möchtest, denn dort solltest du ihn auch beschwören. Du setzt einfach 4x Seelensand als in Form eines T´s zusammen und auf die oberen drei Blöcke kommt jeweils ein Witherskelettschädel. Wenn das Beschwören erfolgreich sein soll, muss der letzte Block ein Schädel sein! Solange das der Fall ist, funktioniert diese Anordnung sowohl senkrecht als auch waagerecht auf dem Boden liegend oder sogar kopfüber!

creating a wither

Das Bossmonster aus dem Nether: der Minecraft Wither

Herzlichen Glückwunsch, da ist dein eigener Minecraft Wither! Wirkt ja auch gar nicht bedrohlich mit seinen drei Köpfen, oder wie er da seltsam in der Luft herumschwebt, richtig? Falsch! Du solltest nach der Beschwörung dringend Abstand nehmen. Die ersten elf Sekunden nach der Beschwörung lädt er sich auf und ist in dieser Zeit unverwundbar. Danach verursacht er eine der stärksten Explosionen im Spiel und wird schließlich verwundbar. Also am besten erst kurz weglaufen und einen sicheren Ort suchen, ehe du von der Explosionskraft verletzt wirst. Obwohl, danach wird es auch nicht unbedingt leichter, denn der Minecraft Wither wird ganz sicher versuchen dich mit den fliegenden Witherschädeln zu treffen, die er herumwirft. Pass also besser auf!

Immerhin: Falls du so ganz nebenbei einen Minecraft Wither beschworen hast, während deine Freunde gerade vielleicht ganz friedlich ein Dorf raiden oder an eurer Basis bauen, hören sie, was du getan hast. Nach der Explosion gibt es einen lauten Gong, welchen man auf der gesamten Map hören kann. Ja, sogar in anderen Dimensionen! Vielleicht kommen dir deine Freunde also auch zu Hilfe beim Kampf?

Wieso sich der Kampf gegen den Minecraft Wither lohnt

Gehen wir davon aus, dass du den Minecraft Wither nicht umsonst heraufbeschworen hast. Wenn man ein Bossmonster besiegt, dropped es immerhin auch ein paar nützliche Items, oder? Ja, auch hier lohnt sich der Kampf, denn neben XP dropped der Wither auch einen Netherstern. Und ohne diesen kannst du keinen Beacon bauen!

Abgesehen von den Drops kann man den Minecraft Wither aber auch gut als widerwilligen Helfer einspannen. Die Idee dabei ist, ihn im Ende zu beschwören. Machst du das, greift er automatisch die Endermen in der Gegend an. So ersparst du dir viele Mühen, weil du nicht gegen die fiesen Mobs kämpfen musst und du kannst ganz in Ruhe die vielen Enderperlen einsammeln, die von den Endermen gedropped werden. Ob der Minecraft Wither nun will oder nicht, so ist er dir immerhin eine Hilfe. Enderperlen sind schließlich ziemlich nützlich beim Traden mit Piglins oder Herstellen von Enderaugen. Danach kannst du den MC Wither immer noch für seine eigenen Drops besiegen!

Wie kann ich den Minecraft Wither besiegen?

Du siehst also, auch nach dem Enderdrachen ist das Spiel keinesfalls „vorbei“. Und wo wir gerade beim Drachen sind: Der Wither hat sogar mehr Gesundheit als der Feind aus dem Ende! Eigentlich war der Wither sogar bis zur Einführung des Warden im Deep Dark Biome der stärkste Gegner. Da lohnt sich ein Kampf also wirklich!

Willst du den Minecraft Wither besiegen? Gut, dann solltest du ein paar Dinge beachten! Hier sind die Top 3 der Tipps im Kampf gegen den Wither:

Er ist untot!

Du beschwörst ihn herauf, also ja, er ist ein Untoter. Deshalb greift er auch andere untote Mobs wie Zombies nicht an. Also denke daran, dass du keinen Trank des Schadens nutzen solltest! Der heilt ihn nur. Möchtest du Tränke werfen, dann nutze den Trank der Heilung, welcher ihm Schaden zufügt! Klingt zwar verwirrend, ist aber effektiv.

Greif nur den mittleren Kopf und Körper an!

Obwohl er drei Köpfe hat, nimmt er keinen Schaden bei einem Angriff auf die äußeren Köpfe. Dein Ziel sollte also der mittlere sein. Natürlich hilft ein Treffer auf den Körper auch! Beides ist aber nicht besonders leicht, denn der Minecraft Wither ist nur einen Block breit und damit eine schmale Zielscheibe.

Irgendwann hat er ein Schutzschild!

Möchtest du am Anfang Abstand halten, erweisen sich Angriffe mit Pfeilen als erfolgreich. Allerdings bekommt der Minecraft Wither ein Schutzschild. Dieses lässt Pfeile abprallen. Wenn also die Hälfte seiner Schadensanzeige leer ist, musst du in den Nahkampf übergehen. Da macht sich ein Schwert ziemlich nützlich. Sei also auf alles gefasst!

Deinem Abenteuer steht nichts mehr im Weg! Obwohl, wenn du fliehen möchtest, wäre das auch verständlich. Es heißt ja nicht ohne Grund ‘fight or flight’. Dann würden dir allerdings auch die Drops entgehen und du hättest den Minecraft Wither ganz umsonst beschworen. Wäre schon schade, findest du nicht?

Vielleicht machen sich auch drei Spieler bei drei angreifenden Köpfen besser in der Schlacht gegen den Minecraft Wither? Dann ruf doch ein paar Freunde zusammen und stellt euch gemeinsam dem Bossmonster auf einem Minecraft Server von G-Portal! Kämpft für die Lebenden!

Minecraft Server mieten