Don’t starve together

Don’t Starve Together ist ein düsteres Fantasy-Survival-Spiel, bei dem die Spieler auf eine zufällig generierte Karte versetzt werden, die sie unbedingt töten will. Die Spieler müssen zusammenarbeiten, um ihre Umgebung auszunutzen und so lange wie möglich gegen ihren schwindenden Verstand, ihre Gesundheit und ihren Hunger anzukämpfen.

Basis-Einstellungen

Backup erstellen

Mit Deinem Server bei GPORTAL erhältst Du die Möglichkeit, Backups anzulegen. Du bekommst von uns kostenlosen Speicherplatz für das Sichern Deiner Spielstände.

Hinweis Bitte beachte, dass Backups nicht automatisch angelegt werden.

So legst du ein Backup über das Webinterface an:

  1. Logge Dich über unsere Webseite ein
  2. Klicke im linken Menü auf „Meine Server
  3. Wähle den gewünschten Server aus
  4. Klicke im linken Menü beim Punkt „Administration“ auf „Backup
  5. Klicke auf „Backup erstellen
  6. Der Server stoppt für das Backup
  7. Nach der Backup Erstellung startet der Server automatisch neu

Wichtig Zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr kann kein Backup angelegt werden.

Wie aktiviere ich Caves auf meinem Don’t Starve Together-Server?

Starte beide Server einmalig. So stellst Du sicher, dass beide Server die benötigten Konfigurationsdateien erstellt haben. Stoppe danach beide Server wieder.

Der Master-Server

Navigiere hierzu zu den Konfigurations-Dateien. Öffne die Datei saves/CLUSTERNAME/Master/server.ini des Master-Servers und kopiere folgende Zeilen und füge diese ein:

[SHARD]
shard_enabled = true
is_master = true
bind_ip = 
name = Overworld 
id = 100
  • Nun kommen wir zum wichtigen Teil. Im Unterpunkt [SHARD], ist shard_enabled auf “true”. Das aktiviert das komplette Master-Cave-System.
  • Bei deinem Master-Server – dieser ist meist die “Oberwelt” – lässt du is_master auf “true” stehen.
  • Bei bind_ip trägst du die IP Deines Servers ohne Port ein.

Die nächste Datei, welche wir uns anschauen müssen, ist die saves/CLUSTERNAME/cluster.ini. Hier fügst du folgende Zeilen ein:

[SHARD]
shard_enabled=true
is_master=true
master_ip=
master_port=
shard_name=Oberwelt
cluster_key=
  • Wir setzen einige Punkte zur Sicherheit hier nochmals, also wie oben erklärt: shard_enabled auf “true” und beim Master-Server is_master auch auf “true”.
  • Bei master_ip gibst du die IP – wieder ohne Port – des Masters an. Bei master_port trägst Du den Game-Serverport + 2 ein. Also wenn Dein Port 31800 ist, dann trägst Du 31802 ein. Bei shard_name, kannst du einen Namen vergeben.
  • Wichtig ist noch der cluster_key. Dieser muss auf beiden Server identisch sein. Hier kannst Du eine Abfolge von Zahlen und Buchstaben nutzen (z.B asd8asd7a9ds)
  • Speichere Deine Änderungen mit dem “Speichern”-Knopf

Der Cave-Server

Zunächst öffnen wir auch hier die Datei: saves/CLUSTERNAME/Master/server.ini. Hier fügen wir folgende Zeilen ein:

[SHARD]
shard_enabled = true
is_master = false
bind_ip = 
master_ip = 
name = Cave
id = 200
  • Hier siehst Du, dass der Cave-Server die Einstellung is_master auf “false” hat. So muss es sein! Die ID haben wir auf 200 gesetzt, diese muss einfach nur vom Master abweichen.
  • Bei bind_ip trägst du die IP des Cave-Servers ein und bei master_ip die IP deines Master-Servers. Dies ist wichtig, dass sich die Server untereinander finden.
  • Speichere deine Änderungen mit dem “Speichern”-Knopf.

Öffne nun die cluster.ini auf dem Cave-Server. Hier fügst Du diesen Block ein:

[SHARD]
shard_enabled=true
is_master=false
master_ip=
master_port=
shard_name=Cave
cluster_key=
  • Bei master_ip, bitte die IP des Master-Servers eintragen und bei master_port, den Gameport des Masters +2 (Also in unserem Beispiel 31800 -> Du trägst 31802 ein)
  • Setze den gleichen cluster-key wie beim Master-Server und speichere die Änderungen.

Die Welt für die Cave vorbereiten

Nun kommt der letzte Schritt. Wir generieren die Caves auf dem Cave-Server. Öffne hierzu die worldgenerateoverride.lua auf deinem Cave-Server, löschen den vorhandenen Inhalt und trage diese Zeilen ein:

return {
    override_enabled = true,
    settings_preset = "DST_CAVE",
    worldgen_preset = "DST_CAVE",
}
  • Speichere die Änderungen. 
  • Verbinde im Spiel auf den Cave-Server und drücke TAB, wähle die drei kleinen Punkte aus und generiere die Welt. So erhältst du die gewünschten Caves.