Minecraft Snapshots

Was ist Minecraft Snapshot?

Bei Minecraft Snapshots handelt es sich um wöchentlich veröffentlichte und unfertige Versionen kommender Updates. Die regelmäßige Bereitstellung ermöglicht dir ein frühzeitiges Testen neuer Funktionen. Findest du Bugs, kannst du sie direkt an Mojang melden und so gleichzeitig die Entwicklung unterstützen.

Minecraft als Beta-Version spielen 

Viele Entwickler veröffentlichen Beta-Versionen ihrer Spiele, um die Kompatibilität mit verschiedenen Systemen zu gewährleisten und möglichst viele Bugs frühzeitig aufzuspüren und zu entfernen. Mojang geht hier noch einen Schritt weiter und gibt Minecraft-Spielern wöchentlich aktualisierte Einblicke in den aktuellen Stand der Entwicklung. Diese Testversionen werden als Snapshots des kommenden Updates bezeichnet, bis die Entwicklung beinahe abgeschlossen ist und sie von Pre-Releases des Updates abgelöst werden. Snapshots erscheinen zumeist mittwochs oder donnerstags und können direkt über den Minecraft-Launcher abgerufen werden.

Wie installiere ich Snapshots? 

Minecraft Snapshots sind nur in der Java-Version verfügbar. Mit dieser lassen sich aktuelle Snapshots direkt über den Launcher abrufen. Gehe hierzu in den Reiter „Installationen“ und wähle in der oberen, rechten Ecke „Snapshots“ aus. Nun sollten dir eine Reihe von Snapshots angezeigt werden, aus denen du auswählen kannst. Die Bezeichnung setzen sich aus den letzten beiden Ziffern des Jahres, einem kleinen „w“ und der Kalenderwoche zusammen, ergänzt durch Kleinbuchstaben am Ende, falls mehrere Snapshots veröffentlicht werden. Für den ersten Snapshot der 27. Kalenderwoche im Jahr 2021 wäre das also 21w27a. So sollte es einfach sein, die aktuelle Version zu finden und vom Launcher aus zu starten. Die Installation auf einem G-Portal Minecraft Server funktioniert ähnlich simpel. Hier geht es zur Anleitung “Minecraft Snapshot installieren”

Da es aufgrund der Unvollständigkeit von Snapshots schnell zu unvorhergesehenen Fehlern kommen kann, solltest du deine Spielwelt entweder vorher sichern oder einfach eine Testwelt verwenden. Andernfalls riskierst du deinen Spielfortschritt.

Was tun, wenn ich Bugs finde?

Neugierigen und ungeduldigen Spielern kommen die Snapshots natürlich gelegen, um sich die Wartezeit bis zum nächsten Update zu verkürzen. Sinn und Zweck hinter dem Vorgehen ist jedoch das frühzeitige Aufspüren und Beseitigen von Bugs. In diesem Sinne hat Mojang einen „Issue Tracker“ eingerichtet, in dem du sämtliche Bugs und Glitches aus Snapshots, Pre-Releases oder auch fertigen Versionen melden und somit die Entwicklung des Spiels unterstützen kannst. Achte dabei darauf, die richtige Edition des Spiels auszuwählen und die gefundenen Fehler einzeln zu melden.Ob du nun deine Neugierde stillen oder etwas beisteuern möchtest, ob du dir Langeweile vertreiben oder mit dem digitalen Zeigefinger auf gefundene Fehler deuten möchtest: hiermit solltest du alles wissen, was es über Minecraft Snapshots zu wissen gibt. Wir wünschen dir viel Spaß mit allen Updates, die da kommen mögen.

Ähnliche Artikel