Wie man in Minecraft einen Kuchen herstellt

Um in Minecraft einen Kuchen zu backen, benötigst Du drei Milcheimer, drei Weizen, zwei Zucker und ein Ei. Kuchen können nicht aus dem Inventar heraus gegessen, sondern müssen platziert werden. Lies hier, wie Du an die Zutaten gelangt, was Du mit ihnen tun musst und was das beliebte Gebäck im Spiel taugt.

mag Kuchen, oder? Seit der Beta 1.2 musst Du auch in Minecraft nicht auf die Nascherei verzichten. Der Kuchen im Spiel kommt in der Optik einer leckeren Sahnetorte mit roten Früchten daher und ist ein ganz besonderes Nahrungsmittel mit einzigartigen Eigenschaften. So gelangst Du an die benötigten Zutaten und wirst zum Block-Konditor.

minecraft cake
Ein echtes Sahneschnittchen: der Kuchen in Minecraft

Wie kann ich einen Kuchen backen?

Der Kuchenrezept in Minecraft beinhaltet vier Zutaten:

Das sind die 4 Zutaten

  1. 3x Milcheimer: Nimm einen Eimer in die Hand und interagiere per Rechtsklick mit einer Kuh, um ihn mit Milch zu füllen.
  2. 3x Weizen: Weizen kannst du einfach ernten.
  3. 2x Zucker: Ernte Zuckerrohr und verarbeite es an einer Werkbank. Alternativ kannst du auch Honigflaschen zu Zucker verarbeiten oder ihn von Hexen erbeuten.
  4. 1x Ei: Eier werden von Hühnern fallengelassen und können von dir einfach aufgesammelt werden.
Die Zutaten für einen Kuchen in Minecraft

So stellst du den Kuchen her

Hast du alle Zutaten zusammengetragen, gehe zu einer Werkbank und fülle die obere Reihe mit den Milcheimern, die untere Reihe mit Weizen, platziert das Ei in der Mitte und den Zucker links und rechts davon. Nun kannst du den Kuchen herstellen. Yummy!

Was bringt dir der Kuchen im Spiel?

Kuchen lässt sich in der Java-Edition nicht im Inventar stapeln. Es macht also keinen Sinn, ihn in Massen herzustellen. Dafür hat er aber einen besonderen Vorteil:

Schnelle Nahrungsaufnahme

Da Du den Kuchen nicht in der Hand halten musst, lässt er sich schneller essen als alle anderen Nahrungsmittel im Spiel. Platziere dazu den Kuchen auf einem Block und Du kannst per Rechtsklick ohne zusätzliche Animation sofort ein Stück essen, das 2 Hungerpunkte und 0,4 Sättigungspunkte füllt. Der Kuchen wird nun kleiner und nachdem Du sieben Stücke gegessen hast, verschwindet er.

Kuchen zum feierlichen Anlass

Somit eignet sich der Kuchen sowohl als Pausenmahlzeit im Minenschacht als auch zum Teilen mit Deinen Freunden. Solltest Du auf der Suche nach einer dekorativen Lichtquelle sein oder einfach einen besonderen Anlass feiern, kannst Du auch eine Kerze auf einen vollständigen und platzierten Kuchen setzen und anzünden. Das Cave & Cliffs-Update wäre beispielsweise ein Anlass, das Kuchenrezept auszuprobieren!

Erfolgreiche Kuchenmission

Einen Kuchen zu backen, verleiht Dir den Erfolg „Die Lüge“, wobei es sich um eine Anspielung auf den Spiele-Klassiker „Portal“ handelt. In Minecraft ist der Kuchen jedoch keineswegs eine tödliche Falle, sondern die schnellste Art der Nahrungsaufnahme im Spiel.

Ähnliche Artikel