Minecraft
Genre: Open-World-Survival
Studio: Mojang
Publisher: Mojang
Server Mieten
Server Mieten
Genre: Open-World-Survival
Studio: Mojang
Publisher: Mojang

Minecraft Falltür

Die talentierte Minecraft Falltür

Eine Minecraft Falltür (engl. Minecraft Trapdoor) ist ein Konstrukt aus Redstone, das an jeder beliebigen Oberfläche angebracht werden kann und sich öffnet, wenn ein Redstone Signal an gesendet wird. Selbst unter den anderen Redstone Konstruktionen in Minecraft bietet die Falltür Mechanik eine einzigartige Mischung aus Funktionalität und Ästhetik. Diese vielseitigen Blöcke sind integraler Bestandteil vieler kreativer Bauten und praktischer Mechanismen, die sowohl die visuellen als auch die operativen Aspekte des Spiels aufwerten. In diesem Artikel werden wir uns mit der Mechanik der Minecraft Falltür befassen und erklären, wie du sie selbst craften kannst und wie du die Falltür zu deinem Vorteil nutzen kannst.

Übersicht Minecraft Falltür:

  • 3 verschiedene Typen
  • wird mit Redstone verwendet
  • nützlich für Schaltkreise oder Ästhetik
  • wird mit V. 1.21 aktualisiert

Wie craftet man eine Falltür in Minecraft?

Der erste Aspekt, mit dem wir uns beschäftigen werden, ist, wie man Minecraft Falltüren craftet. Zu diesem Zweck müssen wir verstehen, dass es 3 Haupttypen von Minecraft Falltüren gibt:

Wir werden jede dieser Kategorien einzeln durchgehen und zeigen, wie man ihre Materialien findet und wie man die verschiedenen Arten von Minecraft Falltüren im Spiel herstellen kann.

Hölzerne Minecraft Falltür

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind Minecraft Falltüren aus Kupfer noch nicht im Spiel, werden aber mit dem nächsten Update mit dem vorläufigen Namen „Tricky Trials“ implementiert. Wie ihr euch vorstellen könnt, unterscheidet sich der Herstellungsprozess je nach Art der Minecraft Trapdoor, die ihr verwenden wollt. Willst du Holz verwenden, lautet das Minecraft Falltür Rezept:

6x Bretter (beliebiger Typ) = 1x Falltür

Je nachdem, welche Art von Holz du verwendest, kann die fertige Minecraft Falltür unterschiedlich aussehen. Wenn du also 6x Bretter aus dunkler Eiche verwendest, erhältst du eine Falltür aus dunkler Eiche. In Minecraft gibt es 11 verschiedene Arten von Falltüren aus Holz:

  • Akazien Falltür
  • Bambus Falltür
  • Birken Falltür
  • Dunkle Eichen Falltür
  • Dschungel Falltür
  • Eichen Falltür
  • Fichten Falltür
  • Karmesin Falltür
  • Kirschbaum Falltür
  • Mangroven Falltür
  • Wirr Falltür

Alle diese Minecraft Falltüren funktionieren ähnlich, sodass du nur auf ihr Aussehen achten musst und darauf, wie sie in deine Gebäude passen.

Minecraft Falltür aus Kupfer

Minecraft Falltüren aus Kupfer funktionieren auf die gleiche Weise wie Falltüren aus Holz. Sobald ‚Tricky Trials‘ gedroppt ist, kannst du Minecraft Falltüren aus Kupfer wie folgt herstellen:

6x Kupfer Barren = 2x Kupfer Falltür

oder

6x gleiche Kupferblöcke = 2x Kupfer Falltür Variante

Der Hauptunterschied ist der Zustand des Kupfers. Im Spiel kann Kupfer eine von 4 Eigenschaften haben, die sein genaues Aussehen bestimmen:

  • natürlich
  • freiliegend
  • verwittert
  • oxidiert

Außerdem kann Kupfer mit Bienenwachs gewachst werden, was das Fortschreiten der Oxidation aufhält. Alle 6 Kupferblöcke, die du für die Falltür verwendest, müssen die gleichen Eigenschaften haben, und die Minecraft Trapdoor, die sie produzieren, wird ebenfalls diese Eigenschaften aufweisen.

Minecraft Falltür aus Eisen

Eine Minecraft Falltür aus Eisen wird wie folgt hergestellt:

4x Eisenbarren = 1x Eisentür

Im Allgemeinen sind Minecraft Falltüren einfach zu craften und erfordern nur wenige Materialien. Während Kupfer in bestimmten Biomen schwer zu finden sein kann, sind Holz und Eisen sehr häufig zu finden.

Wie man Minecraft Trapdoors benutzt

Es gibt einige Dinge, die alle Falltüren in Minecraft gemeinsam haben. Sie sind:

  • 1×1 Block groß, können an den Seiten, oben oder unten von anderen Blöcken platziert werden
  • können entweder offen oder geschlossen sein
  • können mit Redstone Signalen bedient werden
  • verhalten sich als feste Blöcke, wenn sie geschlossen sind, und als nicht-feste Blöcke, wenn sie geöffnet sind
  • lassen sich als Gegenstände fallen, wenn sie zerstört werden
  • blockieren im geschlossenen Zustand Wasser und Lava
  • erlauben es Laternen, Fackeln und Blumentöpfe angebracht zu werden, solange die Minecraft Trapdoor geschlossen ist

Andere Eigenschaften sind hingegen typspezifisch. Für hölzerne Minecraft Falltüren sind dies:

  • sie lassen Licht durch, wenn sie geschlossen sind
  • können durch einen Rechtsklick oder durch ein Redstone Signal geöffnet oder geschlossen werden
  • sind in verschiedenen Stilen und Texturen erhältlich, die zur verwendeten Holzart passen
  • sind entflammbar und können in Brand gesetzt werden

Im Gegensatz dazu gilt für eiserne Minecraft Falltüren:

  • sie können nur mit einem Redstone Signal geöffnet oder geschlossen werden
  • sie haben im Vergleich zu hölzernen Falltüren eine höhere Haltbarkeit
  • sie haben eine einheitliche metallische Textur
  • sie sind nicht entflammbar und können nicht in Brand gesetzt werden

Unter Berücksichtigung dieser Eigenschaften kannst du verschiedene nützliche Redstone Schaltkreise konstruieren und dabei die Art von Minecraft Falltür verwenden, die du benötigst. Einige Spieler haben auch nach einer sogenannten “Minecraft Falltür aus Redstone“ gesucht, obwohl sie höchstwahrscheinlich die Falltür aus Eisen damit verwechseln, da sie die einzige ist, die mit einem Signal aus Redstone geöffnet werden muss.

Eine der wichtigsten Interaktionen, die Minecraft Falltüren haben, ist die mit Mobs: Die Mob KI hält sie immer für geschlossen, auch wenn sie offen sind. Das führt oft dazu, dass Mobs blindlings in Minecraft Trapdoor Fallen laufen, was du zu deinem Vorteil nutzen kannst. Im folgenden Abschnitt haben wir ein paar grundlegende Konstrukte zusammengestellt, die eine oder mehrere Minecraft Falltüren verwenden.

Einige Anwendungsfälle für Minecraft Falltüren

1 Kompakte Eingänge und Ausgänge:

Minecraft Falltüren eignen sich hervorragend für versteckte oder kompakte Eingänge zu Basen oder geheimen Räumen. Ihre Fähigkeit, sich nahtlos in die Umgebung einzufügen, macht sie perfekt für versteckte Zugänge.

Beispiel: Ein Versteck, welches dich vor anderen Spielern auf einem SMP Server verbirgt, kann den Unterschied zwischen Überleben und digitalem Tod ausmachen.

2 Ästhetische Aufwertung:

Vor allem hölzerne Minecraft Falltüren können als dekorative Elemente verwendet werden. Sie können als Fensterläden, Tischplatten oder sogar als einzigartige Wandmuster fungieren und den Gebäuden einen Hauch von Heimlichkeit verleihen.

Beispiel: Ein Saloon Eingang im Western Stil kann perfekt zu einem thematischen Rollenspiel passen.

3 FunktionaleBarrieren:

Minecraft Falltüren können Wasser und Lava blockieren und bieten so Kontrolle über die Flüssigkeitsdynamik in Konstruktionen. Das macht sie in Farmen nützlich, besonders um den Wasserfluss in Bewässerungssystemen zu steuern.

Mit einem Tageslichtsensor und etwas Redstone Staub kannst du sicherstellen, dass deine Pflanzen bewässert werden, wenn die Sonne scheint.

4 Mob Kontrolle:

In Mob Farmen können Minecraft Falltüren die Bewegungen der Mobs beeinflussen. Ihre Fähigkeit, ihren Zustand durch Redstone Signale zu verändern, ermöglicht ausgeklügelte Fallenmechanismen und eine effiziente Kontrolle des Mob Spawnings.

Beispiel: Man kann einige Spinnen oder Skelette in einem Gehege halten und eine Falle bauen, die sie regelmäßig tötet, während die Beute sicher aufbewahrt wird. Auf diese Weise lässt sich ein ständiger Nachschub an Knochenmehl oder Spinnenaugen sicherstellen.

5 Redstone Kontraktionen:

Die Integration von Minecraft Falltüren in Redstone Schaltungen eröffnet eine Welt der Möglichkeiten. Sie können verwendet werden, um versteckte Türen, Zugbrücken und zeitgesteuerte Öffnungen zu schaffen und so die Komplexität und Funktionalität von Redstone Projekten zu erhöhen.

Beispiel: Indem man einen Wolf über einem Wasserblock auf einer Minecraft Trapdoor platziert, kann man eine Linie aus Redstone Staub konstruieren, die mit einem Knopf verbunden ist. Wenn man den Knopf drückt, öffnet sich die Falltür und der Wolf steht aufrecht, um nicht zu ertrinken. Wenn du weit genug vom Wolf entfernt bist, teleportiert er sich auf deine Seite, sodass du praktisch einen Knopf drücken kannst, um Verstärkung zu rufen.

Fazit: Minecraft Falltür

Wie du gesehen hast, ist das Thema Minecraft Falltüre ein weites Feld, das unbegrenzte Kreativität bietet. Das ist zwar nichts Ungewöhnliches für Minecraft als Ganzes, aber die Minecraft Trapdoor ist ein Beispiel für die unglaubliche Bandbreite an Ästhetik und Anwendungsfällen, die eine einfache Tür bieten kann. Trotz ihrer unzähligen visuellen Designs und unterschiedlichen Eigenschaften bleibt die Minecraft Falltür einer der einfachsten und dennoch nützlichsten Blöcke im Spiel. Was wir dir hier gezeigt haben, ist nur ein Bruchteil der Anwendungen, für die du die Minecraft Falltür verwenden kannst. Wenn du nun die Falltür zu einer neuen Welt öffnen willst, kannst du dies auf einem Minecraft Server von G-Portal tun. Baue deine eigene Realität auf und verwende dabei nur minimale Ressourcen!

Ähnliche Artikel