Minecraft
Genre: Open-World-Survival
Studio: Mojang
Publisher: Mojang
Server Mieten
Server Mieten
Genre: Open-World-Survival
Studio: Mojang
Publisher: Mojang

Minecraft Gebäude

Neben dem Suchen und Abbauen von Rohstoffen und Materialien, ist der Gebäudebau eines der Kernziele von Minecraft. Doch es existieren auch Gebäude und Strukturen im Minecraft Spiel, die schon von der Welt selbst kreiert wurden, sprich bestehende Gebäude. Hier stellen wir euch die Gebäude vor!

Liste der Gebäude in Minecraft

Manche Gebäudetypen sind deutlich schwerer in den Minecraft Biomen zu finden als andere. Du solltest bedenken, dass einige von ihnen nur einen Ort mit halbwegs wertvollen Materialien darstellen. Andere Orte setzen ein Abenteuer mit zahlreichen Gefahren und Herausforderungen voraus, um das Gebäude überhaupt zu betreten.

Unterirdischen Gebäude

Wir stellen dir nun einige unterirdische Gebäude und Strukturen vor:

Minenschacht

Diese Schachtsysteme sind recht häufig in Höhlen oder anderen Untergrundstrukturen zu finden. Die Minenschächte beinhalten einige gute Materialen und es befinden sich dort auch Truhen mit wertvollen Materialien in den Gängen. Die Schächte sind besonders markant durch ihre unterbrochenen Schienengleise und Holzstrukturen zur Stabilisierung der Tunnel.

Festung

Festungen sind außerordentlich rar und sehr tief unter der Erde. Sie sind auch der einzige Ort wo ein Portal zum End verfügbar ist. Festungen sind nur durch das rechts klicken auf ein Enderauge zu finden, welches einem dem Weg zur Festung weist. Eine Reihe von Monstern erwarten dich dort sowie verschiedene Räume, inklusive Büchereien und Springbrunnen.

Verlies

Verliese sind ebenfalls unterirdisch zu finden und beinhalten zwei Truhen mit allerlei nützlichen Materialien. Jedoch werden auch Monster hier gespawnt, also sei bereit für die Mobs!

Oberirdische Gebäude

Zurück aus dem Untergrund stellen wir dir nun einige oberirdische Gebäude in den verschiedenen Biomen vor:

Wüstenbrunnen (Wüste)

Ein seltenes Wüstenobjekt ist der Wüstenbrunnen, welches einige Wasserblöcke in seinem Inneren aufbewahrt. Idealer Zwischenstopp für lange Wüstenreisende!

Dorf (Flachland, Taiga, Eis, Savanne, Wüste)

Eins der bekanntesten und häufigsten oberirdischen Gebäudestrukturen. Das Dorf beheimatet zahlreiche Dorfbewohner mit denen Interaktionen wie Handel möglich sind. Die Dortbewohner mit ihren Eigenschaften triffst du auch in den typischen Gebäuden an,  z.B. Schmied in einer Schmiede, Geistliche in einer Kirche und sonstige Bewohner in Wohngebäuden. Es finden sich zudem verschiedenste Werkzeuge in einem Dorf, inklusive Werkbänke, Ambosse und Truhen.

Wüstentempel (Wüste)

Der Wüstentempel ist ein Gebäude bestehend aus zwei Türmen und einer Pyramide. Im Inneren befinden sich Truhen zum ausplündern. Aber pass auf, dass du das TNT nicht auslöst!

Dschungeltempel (Dschungel)

Eine kleine steinförmige Gebäudeart tief im Dschungel. Der Tempel ist eine Herausforderung! Die Gänge sind klein und schmal und es warten eine ganze Reihe von tödlichen Fallen auf dich! Viele von ihnen sind mit Redstone betrieben und lösen automatisch aus. Selbst bei der Truhe im Herzen des Tempels muss man eine richtige Hebelstellung einstellen, um an die Truhe zu kommen. Dafür warten exklusive Gegenstände dort auf dich! Wenn du ein richtiger Abenteurer sein magst und kein Risiko scheust, dann ist der Dschungeltempel das Richtige für dich!

Hexenhütte (Sumpf)

Ein seltenes Gebäude im Sumpf. Du solltest darauf vorbereitet sein, eine Hexe zu treffen. In der Hütte selbst befindet sich meistens eine Truhe mit Tränken.

Ozeanmonument (Tiefer Ozean)

Ein Gebäude im tiefen Ozean, welches eher die Tiefseetaucher unter euch entdecken werden. Das große Gebäude ist geflutet und wird von verschiedenen Monstern geschützt. Auch hier erwarten einen eine Menge Truhen und sogar eine Schatzkammer mit Gold! Das Ozeanmonument ist etwas für erfahrene Taucher und Unterseekämpfer. Solltest du wasserscheu sein, ist diese Expedition nicht für dich geeignet. Wie du mit einem langen Atmen die Unterwasserwelt in Minecraft erkundest, verraten wir die in unserem Beitrag Unterwasser atmen.

Iglu (Schnee)

Vergleichbar mit einem Dorfwohnhaus im Schnee. Das Iglu kommt nur in Schneeregionen vor und du kannst einen unterirdischen Keller entdecken, wo sich ein Dorfbewohner, Zombie Dorfbewohner und/oder eine Truhe befinden können.

Waldpalast (Gedeckter Wald)

Eine große, palast-ähnliche Struktur im Herzen des dichten Waldes. Dort wimmelt es von Monstern und Truhen. Ein Kämpfertyp hat Freude am Durchschnetzeln und Ausrauben, aber alle vorsichtigen Erkunder sollten den Ort vielleicht nicht betreten.

 Die Gebäude im Nether

Auch im Nether gibt es einige Gebäude. Wir stellen dir die Nether Gebäude vor: 

Netherfestung

Ein purer Monsterspawner-Ort. Für die Netherfestung gibt es nur eine Strategie: Rein, Zeug holen, Raus – und das auf schnellstem Wege.  

Bastionsruine

Die Heimat der aggressiven Piglins. Also Goldrüstung an und Attacke! Wie es sich für Piglins gehört, ist überall gelagertes Gold und auch die sonstigen Truhen geben einiges an Schätzen her. Viel Spaß beim Ausplündern und lass dich nicht erwischen!

Zerstörtes Netherportal (Nether und Oberwelt)

Die Portalruine ist auf beiden Welten zu finden und nebst Dekorationsbiomen beinhaltet es auch eine Truhe mit nützlichen Gegenständen.

Gebäude im End

Diese Gebäude kannst du im End finden und looten:

Obsidiansäule

Das End kreiert Obsidiansäule, auf welchem Endkristalle platziert sind. Diese Endkristalle müssen zerstört werden, damit der Enderdrache sich nicht mehr regenerieren und neue Energie für seinen Kampf gegen dich schöpfen kann.

Enderbrunnen

Der Endbrunnen, oder auch Enderbrunnen, ist das Exit-Portal aus dem End zurück in die Oberwelt. Als Endpunkt von Minecraft ist er unzerstörbar. Ein Sprung in den Enderbrunnen lässt die Credits laufen und stellt das “reguläre” Spielende von Minecraft dar. 

End Gateway Portal oder End Transitportal

Diese Struktur wird nach dem Sieg über den Enderdrachen erzeugt und erlaubt es weitere Endinseln zu erreichen und erkunden.

Endstädte und Endsiedlungen

Diese Städte befinden sich auf Endinseln und sehen aus wie eine Art Baumhaus, das nach oben hin immer größer wird. Eine Endsiedlung kann aus mehreren Gebäuden bestehen, z.B. ein- oder mehrstöckiges Haus, Turm oder Brücken. Die Endstädte bewohnen zahlreiche Monster wie z.B. Shulker. Dafür finden befinden sich in den Endstädten Truhen mit sehr wertvollen Inhalten. Also wenn man schon mal im End ist und den Enderdrachen besiegt hat, dürfte ein kleiner Abstecher in Endstädte oder Endsiedlungen kein Problem sein.

Endschiff

Endschiffe befinden sich meist in der Nähe von Endstädten. Auch hier tummeln sich zahlreiche Monster, aber eine Erkundung des Schiffes solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen. Das Endschiff besitzt die wertvollsten Schätze von allem Minecraft Gebäuden. Im Endschiff kannst du Elytrenflügel oder gar den Kopf eines Drachens finden!

Fazit über Gebäude in Minecraft

Nun weißt du so einiges über die verschiedensten Gebäude in Minecraft. Dein Erkundungsdrang von Gebäuden in Minecraft wird meist mit tollen Funden belohnt. Dabei musst du dich aber vor Gefahren und Mobs in Acht nehmen. Wappne dich jetzt und spiele mit deinen Freunden auf einem Minecraft Server von GPORTAL und kämpfe dich bis zum Endschiff durch. Wir wünschen dir viel Spaß dabei!

Ähnliche Artikel