Minecraft
Genre: Open-World-Survival
Studio: Mojang
Publisher: Mojang
Server Mieten
Server Mieten
Genre: Open-World-Survival
Studio: Mojang
Publisher: Mojang

Minecraft Rüstung

Wenn du in Minecraft vorankommen möchtest, ist die richtige Rüstung essentiell. Eine Rüstung in Minecraft besteht aus vier Teilen (Helm, Brustpanzer, Hosen & Stiefel) und schützt dich vor verschiedenen Schadensarten. So kannst du dich mit besserer Rüstung immer ein Stück weiter in der Welt vorwagen. Hier erfährst du alles Wesentliche, was du über Minecraft Rüstungen wissen solltest.

Die Welt von Minecraft ist voller Gefahren, du solltest dich nicht achtlos in die Wildnis wagen. Um dich vor Mobs, anderen Spielern, Explosionen, Lava und Kakteen zu schützen, kannst du Rüstung herstellen und tragen. Schon früh im Game kannst du die Lederrüstung craften, die deine Überlebensfähigkeiten verbessert. Mit besseren Werkzeugen kannst du im weiteren Spielverlauf bessere Materialien abbauen, aus denen sich im Anschluss auch bessere Rüstungen craften lassen.

Wie man in Minecraft eine Rüstung craftet

Um in Minecraft eine Rüstung herzustellen, benötigst du das jeweilige Herstellungsmaterial (Leder, Eisen, Gold oder Diamant). Zur Herstellung der Rüstungsteile musst du die Materialien auf unterschiedliche Weise im Craftingfenster anordnen.

Helm craften
Brustpanzer craften
Hosen craften
Stiefel craften

Minecraft Rüstungsarten

Es gibt sechs verschiedene Rüstungsarten in Minecraft:

  • Lederrüstung
  • Kettenrüstung
  • Eisenrüstung
  • Goldrüstung
  • Diamantrüstung 
  • Netheritrüstung 

Mit Ausnahme der Kettenrüstung, die du nur finden kannst, musst du alle diese Rüstungen craften. Die Lederrüstung hat die schwächste Schutzwirkung, während Diamant- und Netheritrüstungen den besten Schutz bieten. Um eine Rüstung in Minecraft herzustellen, musst du ihre namensgebenden Herstellungsmaterialien für das jeweilige Teil so zusammenfügen, wie oben angegeben. Theoretisch kannst du auch direkt eine Diamantrüstung craften. Falls es dir ohne jede Rüstung gelingt, weit genug vorzustoßen, um Diamanten abbauen zu können.

Die beste Rüstung in Minecraft

Nennst du eine Diamantrüstung dein Eigen, kannst du diese mit einem letzten Schliff aufwerten und dir die mächtigste Rüstung im Spiel holen. So stellt du die Minecraft Netheritrüstung her! Du benötigst zunächst einen Schmiedetisch. Auf diesem platziert du ganz einfach einen Netheritbarren und das diamantene Rüstungsteil, das du aufwerten möchtest. Die Netheritrüstung ist noch widerstandsfähiger und bietet einen Vorteil, der entscheidend sein kann: Netheritrüstung schwimmt auf Lava. Solltest du also in die Lava fallen und sterben, kannst du deine Rüstung also zurückholen und bist nicht gezwungen, sie aufzugeben.

Minecraft Rüstungsständer

Deine Rüstungen sind Juwele der Handwerkskunst und du möchtest sie nicht ungetragen in Kisten vermodern lassen? Crafte dir einen Minecraft Rüstungsständer und stelle deine Rüstungen aus. Um in Minecraft einen Rüstungständer zu craften, benötigst du eine glatte Steinstufe und sechs Stöcke. Ordne diese wie folgt an, um den Rüstungsständer zu erhalten:

Rüstungsständer craften

Fazit Minecraft Rüstung

Nun solltest du mit den wesentlichen Punkten von Rüstungen in Minecraft vertraut sein. Natürlich kannst du Rüstung auch verzaubern, um dir weitere Vorteile zu verschaffen. Solltest du dich ausreichend gerüstet fühlen, teste deine Widerstandsfähigkeit doch bei einer Runde SMP auf einem Minecraft Server von G-Portal.

Ähnliche Artikel